Hamburg, 22.08.2017 01:45 Uhr

Stadtgespraech


07:54 Uhr | 16.06.2017

In den Geschäften kann es heute zu Beeinträchtigungen kommen

Erneuter Streik im Einzelhandel

Die Gewerkschaft Ver.di ruft heute erneut zahlreiche Beschäftigte des Hamburger Einzelhandels zum ganztägigen Warnstreik auf. Davon betroffen sind unter anderem H&M, Zara, Hermes, Galeria Kaufhof, Thalia und Karstadt. Hintergrund ist ein Tarifstreit mit den Arbeitgebern. Ver.di fordert eine Tariferhöhung von einem Euro pro Stunde für die Beschäftigten und monatlich 100 Euro mehr für Auszubildende im Hamburger Einzelhandel. Mit dem Warnstreik soll ein Zeichen vor der nächsten Verhandlungsrunde am Donnerstag kommender Woche gesetzt werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.08.2017

HSH-Nordbank erlässt Schulden

Die HSH-Nordbank erlässt seinen bisher größten Forderungsverzicht in der Schiffahrt. Die Reederei Schoeller-Holding hatte zeitweise rund 1,5 Milliarden Euro Schulen: nun... [mehr]

11.08.2017

Keine Pendlerfähre auf der Außenalster

Eine Pendlerfähre auf der Außenalster zum HVV-Tarif ist endgültig vom Tisch. Das teilte der Hamburger Senat auf eine Anfrage der CDU mit. In der Begründung heißt es, es bestehe... [mehr]

21.08.2017

Mögliche Leichenteile gefunden

Taucher der Bereitschaftspolizei sind heute in der Brandshofer Schleuse auf Objekte gestoßen, die menschlichen Ursprungs sein könnten. Die heute sichergestellten Teile wurden... [mehr]

12.08.2017

Extreme Sailing Series in der HafenCity

Für die Extreme Sailing Series wurde der Hamburger Hafen an diesem Wochenende zur Rennstrecke: Beim Cruise Center in der HafenCity treten sieben Katamarane gegeneinander an. ... [mehr]

16.08.2017

Falschgeld im Umlauf

Im ersten Halbjahr 2017 wurde in Hamburg so viel Falschgeld sichergestellt wie lange nicht mehr. Seit beginn des Jahres wurden schon 1700 sogenannte ,,Blüten“ aus dem Verkehr... [mehr]

15.08.2017

Air Berlin beantragt Insolvenz

Die Fluggesellschaft Air Berlin beantragt Insolvenz. Grund dafür: Der Hauptaktionär erklärte keine weitere finanzielle Unterstützung. Der gestellte Antrag des... [mehr]

17.08.2017

Flughafenchef entschuldigt sich

Flughafenchef Michael Eggenschwiler entschuldigt sich für das Kofferchaos, das berichtete das Hamburger Abendblatt in einem Interview. Er hat Verständnis für die Passagiere -... [mehr]

15.08.2017

Wende im Schlafsack-Brand-Prozess

Am Hamburger Landgericht hat gestern der Prozess um den vermeintlichen Brandanschlag auf zwei Obdachlose in St. Pauli gegeben. Überraschenderweise erklärte eines der beiden... [mehr]

15.08.2017

Zweites Verfahren gegen Hochstapler

Er gönnte sich Luxusurlaube, teure Autos, die neusten Handys und all das ohne je dafür zu bezahlen. Deshalb wurde Hamburgs wohl jüngster Hochstapler Jason B. im letzten Jahr zu... [mehr]