Hamburg, 23.04.2018 04:09 Uhr

Frühcafé


10:56 Uhr | 12.06.2017

Die Feuerwehr musste relativ selten ausrücken

Wenig Einsätze am Wochenende

Im Gespräch mit Torsten Wesselly, diensthabender Pressesprecher.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg06.04.2018

Boxen in der Großen Freiheit 36

Zwei, die am Sonntag im Ring stehen, haben uns heute im Stuido besucht. Sebastiano Lo Zito und Khoren Gevor haben sich einiges vorgenommen, hart trainiert und wollen natürlich... [mehr]

Hamburg18.04.2018

Tipps für den perfekten Look

Und Kollegin Karo aus der Redaktion kam auch gleich in den Genuss, von Boris gestylt zu werden. Das Video dazu, in Verbindung mit einem tollen Gewinnspiel, sehen Sie übrigens... [mehr]

Hamburg10.04.2018

Mit Gitarre, Trompete und neuem Album

Am 14. April stehen sie im Bahnhof Pauli für das Release-Konzert zum ihrem neuen Album auf der Bühne. Im Frühcafé-Studio gab es aber schon heute einen Vorgeschmack. [mehr]

Hamburg06.04.2018

Hunde-Omi und Amazone Max

Hunde-Omi Maja geht es nach einer Operation wieder viel besser. Ihre Begleitung, eine Amazone, hatte noch keinen Namen. Marco schlug schließlich Max von "Klettermax" vor. Denn... [mehr]

Hamburg29.03.2018

Tattoo Convention am Wochenende

Vorab haben wir heute früh mit Veranstalter Frank Krabbenhöft über das Event gesprochen. In diesem Jahr wird übrigens Jubiläum gefeiert. [mehr]

Hamburg03.04.2018

EinStückLand

Außerdem setzt das Konzept vor allem auf Nachhaltigkeit. Lina und Hinrich haben uns heute ihr Start-up-Unternehmen vorgestellt. [mehr]

Hamburg19.04.2018

Zu Hause in Hamburg und auf Fehmarn

Außerdem hat uns der Singer / Songwriter eine Kostprobe seines Albums abgeliefert. "Ich tauf den Tag" heißt der Song, den er heute Morgen live im Studio gespielt hat. [mehr]

Hamburg12.04.2018

Klangfest für Kinder

Instrumente ausprobieren, einfach drauf los musizieren, oder sogar selbst ein simples Musikinstrument bauen. Das ist der Gedanke hinter dem Klangfest am Wochenende auf... [mehr]

Hamburg03.04.2018

Ursache noch nicht geklärt

Die Feuerwehr Hamburg war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Über die Rettung und Betreuung von insgesamt elf verletzten Menschen haben wir heute mit Pressesprecher Jan Ole... [mehr]