Hamburg, 25.06.2017 12:37 Uhr

Stadtgespraech


12:47 Uhr | 19.04.2017

Bezirk Altona muss das Bürgerbegehren jetzt prüfen

10.600 Unterschriften eingereicht

Nach nur knapp vier Wochen hat die Initiative „Elbstrand retten“ gestern rund 10.600 Unterschriften dem Altonaer Rathaus vorgelegt. Jetzt hat das Bezirksamt Altona vier Wochen Zeit, die abgegebenen Stimmen auf ihre Gültigkeit hin zu prüfen.Knapp 6000 Unterschriften von Wahlberechtigten aus dem Bezirk Altona sind nötig, damit das Bürgerbegehren zustande kommt. Die Initiative kann aber weiterhin noch Stimmen nachreichen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

19.06.2017

Chefdirigent verlängert nicht

Der Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters, Thomas Hengelbrock, wird seinen Vertrag für die nächste Saison nicht verlängern. Nach acht Jahren möchte er wieder mehr... [mehr]

21.06.2017

Touristen strömen in die Hansestadt

Hamburg zieht weiterhin viele Touristen an. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stieg die Zahl der Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,9 Prozent. Allein... [mehr]

22.06.2017

Gunter Gabriel ist tot

[mehr]

19.06.2017

Urteil nach Säureattacke erwartet

Im Prozess um einen Säure-Angriff auf eine Mitarbeiterin des Jobcenters Wandsbek wird heute das Urteil erwartet. Angeklagt ist der Noch-Ehemann der Mitarbeiterin. Der... [mehr]

20.06.2017

Eilanträge gegen Demo-Verbot

Gegen das Demonstrationsverbot während des G20-Gipfels in Teilen des Hamburger Stadtgebiets sind drei Eilanträge beim Verwaltungsgericht eingegangen. Der Antrag wendet sich... [mehr]

15.06.2017

Fisch-Papst im Krankenhaus

Fisch-Papst Rüdiger Kowalke musste sich einer Not-OP unterziehen. Überraschend war bei ihm ein schwerer Nierenstau aufgetreten. Die Körperflüssigkeiten konnten nicht abfließen.... [mehr]

23.06.2017

Einsturzgefährdete Glasdächer

[mehr]

16.06.2017

Plädoyer der Verteidigung erwartet

Im Prozess gegen den ehemaligen SPD-Parteisprecher Bülent Ciftlik wird heute vor dem Hamburger Landgericht das Plädoyer der Verteidigung erwartet. Dem 45-Jährigen wird... [mehr]

19.06.2017

Demo und Kundgebung in der Innenstadt

Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der privaten Hamburger Versicherungen heute erneut zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Davon betroffen sind unter anderem... [mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

HOCHBAHNmagazin

Ersatzverkehr - Busse statt Bahnen

Sendung vom 22.06.2017

Hamburg 4.0

Digitalisierung im Fußball

Sendung vom 21.06.2017

Schalthoff Live

Über Sinn u. Unsinn eines G20 Gipfels in Hamburg

Sendung vom 20.06.2017