Hamburg, 18.12.2017 17:41 Uhr

Wirtschaft


14:24 Uhr | 11.04.2017

Hamburg deutschlandweit auf Platz 4

Hohe Mieten für Studenten

Hamburg belegt Platz vier unter den teuersten deutschen Studenten Städten. Das geht aus einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln hervor. München liegt auf Platz 1, Stuttgart und Frankfurt auf 2 und 3. Datengrundlage waren Mietangebote auf den Internetportalen Immobilienscout 24 und wg-gesucht.de. Das Institut untersuchte seit 2010 Wohnungen, die für Studenten grundsätzlich infrage kommen – Luxusbleiben also ausgenommen. Am billigsten wohnen Studenten nach der Analyse in Leipzig und Bochum.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte04.12.2017

Monitoring-Bericht des Rechnungshofes

Die Stadt Hamburg ist weiterhin auf einem guten Weg zur Einhaltung der Schuldenbremse ab 2020. Das geht aus dem Monitoring-Bericht des Rechnungshofes hervor. Entscheidendes... [mehr]

04.12.2017

Handelsverband warnt vor Ladensterben

So langsam wird es aber Zeit, die Weihnachtsgeschenke für Freunde und Verwandte zu kaufen. Und jetzt mal Hand aufs Herz: gehen Sie noch in ein Geschäft und kaufen Schmuck,... [mehr]

Hamburg24.11.2017

Zu lange Wartezeiten beim Zoll

Die Abfertigungszeiten beim Zoll dauern offensichtlich viel zu lange. Nach Angaben des AGA Unternehmensverbands müssten Händer oft vier bis sechs Tage auf Ware warten. So lange... [mehr]

24.11.2017

Frauenpower für die Handelskammer

Das Plenum der Handelskammer wird im Dezember über ihre Kandidatur entscheiden. Herbert Schalthoff im Gespräch mit Christi Degen. [mehr]

Neu in der Mediathek

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der Billebogen - Östlicher Nachbar der HafenCity

Sendung vom 14.12.2017

Schalthoff Live

Fluglärm über der Stadt

Sendung vom 12.12.2017

Hamburger des Jahres

Hamburger des Jahres 2017

Sendung vom 11.12.2017