Hamburg, 29.04.2017 09:22 Uhr

Blaulicht


21:16 Uhr | 20.03.2017

Vater vergiftete sich und seinen Sohn

Zwei Leichen in Rothenburgsort entdeckt

Am frühen Montagabend sind in einer Wohnung in Rothenburgsort zwei Leichen gefunden worden. Dabei handelt es sich um einen Vater und seinen neunjährigen Sohn. Das bestätigte die Polizei. Über die Todesursache ist noch nichts bekannt. Die Feuerwehr hatte die Wohnung am Abend geöffnet. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Vater hatte zuerst sich und dann seinen Sohn vergiftet. Das hat die Obduktion ergeben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

11.04.2017

Die Reiterstaffel der Polizei Hamburg

Hamburg 1 hat die Reiterstaffel bei ihrer täglichen Arbeit begleitet [mehr]

13.04.2017

Verkehrskontrolle Rotlichtsünder

Im Rahmen einer Hamburg weiten Rotlichtkontrolle konnte die Polizei gestern insgesamt 216 Rotlichtsünder verzeichnen. Auch 32 Radfahrer missachteten das Rotlicht. Insgesamt war... [mehr]

06.04.2017

Verletzte nach Reizgasvorfall an Schule

[mehr]

26.04.2017

Auto brennt am Kaiser-Friedrich Ufer

[mehr]

10.04.2017

"Mopo-Anschlag"

Mit Teilgeständnissen der vier Angeklagten hat heute der Prozess um zwei mutmaßlich motivierte Brandanschläge auf das Verlagsgebäude der „Hamburger Morgenpost“ und eine Schule... [mehr]

28.04.2017

Mai-Krawalle in der Schanze befürchtet

[mehr]

27.04.2017

Arbeiten unter Wasser

[mehr]

28.04.2017

Großeinsatz am Burchardkai

Gestern Abend hat es einen Großeinsatz der Feuerwehr am Containerterminal Burchardkai gegeben. Einige Hafenarbeiter hatten über Atembeschwerden und Reizungen geklagt. Die... [mehr]

11.04.2017

Schon wieder brennende Autos

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

HOCHBAHNmagazin

Mobil mit dem Rad

Sendung vom 27.04.2017

Schalthoff Live

Wieviel ist das Hamburger Abitur wert?

Sendung vom 25.04.2017

Wir in Hamburg

St. Pauli - Vom Hein-Köllisch-Platz zum Hexenberg

Sendung vom 25.04.2017