Hamburg, 24.06.2017 20:55 Uhr

Wirtschaft


09:55 Uhr | 17.03.2017

Kosten: rund 100 Mio. Euro für Entsorgung

11,5 Mio. Kubikmeter Hafenschlick

Rund 100 Mio. Euro hat die Stadt Hamburg im vergangenen Jahr für die Entsorgung des Hafenschlicks ausgegeben. Wegen des Klimawandels fließe immer weniger Wasser von Oberelbe in Richtung Nordsee. Daher müsse weiterhin Schlick aus der Fahrrinne und dem Hafenbecken gebaggert werden. Rund 11,5 Millionen Kubikmeter waren es laut HPA im vergangenen Jahr. Dank eines neuen Abkommens mit Schleswig-Holstein zur Verklappung des Hafenschlicks bei Helgoland laufe das Baggern mittlerweile aber relativ reibungslos. Dennoch wolle man den Hafenschlick auch weiter außerhalb in die Nordsee abpumpen. Ein entsprechender Antrag Hamburgs wird derzeit vom Bund geprüft.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.06.2017

Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt

Andreas Breitner VNW-Verbandsdirektor Arbeitstitel: Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt [mehr]

16.06.2017

G20: Umsatzeinbußen für den Einzelhandel

[mehr]

16.06.2017

Containerschiff Guayaquil Express

[mehr]

31.05.2017

Bebauung des Baakenhafens 83b

Ein Drittel der Wohnungen sollen für 6,20 € pro Quadratmeter vermietet werden. Design, Ausblick und der Bezug zur Wassersfläche sind maßgebend. [mehr]

20.06.2017

G20 trifft auf Einzelhandel

Brigitte Nolte, Handelsverband Nord e.V., über den Umgang mit dem kommenden G20 Gipfel [mehr]

31.05.2017

Aufschwung am Arbeitsmarkt hält an

Die Arbeitslosenzahlen haben im Mai dieses Jahres erstmals die Marke 70.000 unterschritten. Bei einer Arbeitslosenquote von 6,8 Prozent waren im Mai damit rund 69.700 Menschen... [mehr]

02.06.2017

Insolvente Reederei Rickmers

Die insolvente Reederei Rickmers soll in Eigenverwaltung saniert werden. Das Amtsgericht Hamburg hat einem entsprechenden Antrag der Rickmers Holding bei der Eröffnung des... [mehr]

02.06.2017

Nach dem Abriss der City-Hochhäuser

Ein Hamburger Architektenbüro hat den Zuschlag für die Neubebauung des Klosterwallareals gewonnen. Der Entwurf des Architekturbüro KPW PAPAY, Warnke und Partner sieht einen... [mehr]

01.06.2017

Reederei Rickmers beantragt Insolvenz

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

HOCHBAHNmagazin

Ersatzverkehr - Busse statt Bahnen

Sendung vom 22.06.2017

Hamburg 4.0

Digitalisierung im Fußball

Sendung vom 21.06.2017

Schalthoff Live

Über Sinn u. Unsinn eines G20 Gipfels in Hamburg

Sendung vom 20.06.2017