Hamburg, 30.03.2017 02:43 Uhr

Blaulicht


14:36 Uhr | 17.02.2017

30 Polizisten suchen Tatwaffe in Stellingen

Vom Täter fehlt noch jede Spur

Kein Adobe Flash-Player installiert!

Bitte installieren Sie den Flash-Player um das Videos sehen zu können. https://get.adobe.com/de/flashplayer/

×
Nach einem Messerangriff auf einen 18-Jährigen haben rund 30 Polizisten heute auf dem Friedhof Stellingen und dem Schulgelände nach der Tatwaffe gesucht. Bereits gestern hatten Mordermittler mit einem Spürhund versucht die Fährte des Täter zu verfolgen. Am 02. Februar hatte der schwarz gekleidete und vermummte Täter den 18-Jährige Mann auf einem kleinen Verbindungsweg entlang des Friedhofs überfallen und mit einem Messer verletzt. Vom Täter fehlt bisher jede Spur.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.03.2017

26 Tonnen Getreide auf der Autobahn

Auf der A 253 an der Anschlussstelle Wilhelmsburg Süd ist am Dienstagnachmittag ein LKW umgekippt und hat rund 26 Tonnen Getreide verloren. Der LKW Fahrer hatte zuvor offenbar... [mehr]

22.03.2017

LKW überrollt Radfahrerin

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute morgen an der Stresemannstraße. Ein LKW übersah beim Abbiegen eine Radfahrerin. Die geriet unter das Fahrzeug und wurde mehrere... [mehr]

27.03.2017

Erneuter Brandanschlag auf Polizeiwagen

Unbekannte Täter haben am frühen Morgen mehrere Polizeiautos und Kleinbusse angezündet. Die Fahrzeuge standen auf dem Hinterhof des ehemaligen Polizeikomissariates 23 in... [mehr]

27.03.2017

Verkauf von gefälschten Elektroartikeln

Seit heute stehen zwei Brüderpaare vor Gericht, die im großen Stil gefälschte Elektroartikel namhafter Hersteller im Millionenbereich, verkauft haben sollen. Einer der... [mehr]

17.03.2017

Wegen einer Lappalie

Die Polizei hat heute morgen einen 24-Jährigen polnischen LKW Fahrer festgenommen, weil er einen Busfahrer mit einer Waffe bedrohte. Der Busfahrer wollte den Polen zuvor zu... [mehr]

22.03.2017

Polizei fahndet nach EC-Kartenbetrüger

Die Polizei fahndet mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach einem mutmaßlichen Betrüger. Mit gestohlenen EC-Karten soll der Tatverdächtige einen Gesamtschaden von 20.200... [mehr]

27.03.2017

Polizei stellt Ermittlungen ein

Die Polizei stellt die Ermittlungen zum Tod des HSV Marketing Managers, Timo Kraus, ein. Das gaben die Beamten am Montag bekannt. So soll mittlerweile durch das... [mehr]

28.03.2017

Feuer im Schuppen 29 in der HafenCity

Heute morgen brach in dem ehemaligen Kakaospeicher in der HafenCity, dem Schuppen 29, ein Feuer aus. Rund 45 Feuerwehrleute rückten aus und konnten den Brand, der sich auf ca.... [mehr]

18.03.2017

Baugerüst droht umzukippen

Das Sturmtief Eckhard hält die Feuerwehr auf Trapp. Bis Samstagabend mussten die Einsatzkräfte zu mehr als 80 Einsätzen ausrücken. Am Morgen drohte an der Ecke... [mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

"14 Aktionswochen" bis zu G20

Sendung vom 28.03.2017

Wir in Hamburg

Ein Rundgang durch Dulsberg

Sendung vom 28.03.2017

HOCHBAHNmagazin

Herausforderung Anschluss im ÖPNV

Sendung vom 23.03.2017