Hamburg, 22.02.2017 00:32 Uhr

Blaulicht


14:36 Uhr | 17.02.2017

30 Polizisten suchen Tatwaffe in Stellingen

Vom Täter fehlt noch jede Spur

Kein Adobe Flash-Player installiert!

Bitte installieren Sie den Flash-Player um das Videos sehen zu können. https://get.adobe.com/de/flashplayer/

×
Nach einem Messerangriff auf einen 18-Jährigen haben rund 30 Polizisten heute auf dem Friedhof Stellingen und dem Schulgelände nach der Tatwaffe gesucht. Bereits gestern hatten Mordermittler mit einem Spürhund versucht die Fährte des Täter zu verfolgen. Am 02. Februar hatte der schwarz gekleidete und vermummte Täter den 18-Jährige Mann auf einem kleinen Verbindungsweg entlang des Friedhofs überfallen und mit einem Messer verletzt. Vom Täter fehlt bisher jede Spur.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

08.02.2017

Ist Hamburg sicherer geworden?

Dennis Gladiator, CDU, innenpol. Sprecher [mehr]

16.02.2017

Schlechte Ergebnisse bei LKW-Kontrolle

Polizei führt LKW-Kontrolle in Waltershof durch. [mehr]

21.02.2017

Neue Erkenntnisse zum Fenstersturz

Neue Wendung im Fall des 48-jährigen Mannes, der bei einem Fenstersturz am 9. Februar in Ottensen ums Leben gekommen ist: Einen reinen Unglücksfall schließt die Mordkommission... [mehr]

03.02.2017

Stichflammen und Explosionen auf der A7

[mehr]

Bargteheide10.02.2017

Prozessbeginn: Mörder von Bargteheide

Heute hat vor dem Landgericht Lübeck der Prozess gegen Sven S. begonnen. Der 35-Jährige ist wegen Mordes angeklagt. Er soll seine Exfreundin im August letzten Jahres in seine... [mehr]

13.02.2017

Erneuter Reizgas-Alarm am Flughafen

[mehr]

12.02.2017

Reizgas-Attacke am Airport

Am Sonntagmittag musste der komplette Hamburg Airport Helmut Schmidt evakuiert werden. [mehr]

15.02.2017

Brennende Matratze in Tornesch

Bei einem Brand in Tornesch hat eine 91-Jährige Frau eine schwere Rauchgasvergiftung erlitten. Ersten Erkenntnissen nach war das Feuer im Schlafzimmer der Bewohnerin des... [mehr]

03.02.2017

Autotransporter fängt Feuer

In der Nacht zum Freitag fing ein Autotransporter auf der A7 plötzlich an zu brennen. Er Fahrer des LKW konnte sich in Sicherheit bringen. Die Autos, die im vorderen Teil des... [mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Mensch Wirtschaft

"Menschenversteher" Werner Fürstenberg

Sendung vom 16.02.2017

Hamburg 4.0

Big Data und Neuromarketing

Sendung vom 15.02.2017

Schalthoff Live

Elbvertiefung - Nach dem Urteil

Sendung vom 14.02.2017