Hamburg, 20.11.2017 22:17 Uhr

Frühcafé


10:39 Uhr | 17.02.2017

Esther Filly Ridstyle hat für gute Laune gesorgt

"I Believe"

Wenn sie zu Gast ist, dann ist jegliche schlechte Laune sofort vergessen. Esther Filly Ridstyle hat uns heute früh wieder begeistert. Dieses Interview und die Performance sollten Sie sich unbedingt noch einmal anschauen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.11.2017

Teneja Skrget live im Frühcafé

Mit der Gitarre und ihrer einzigartigen Stimme hat sie uns heute früh begeistert. [mehr]

25.10.2017

Eigenarten Hamburg

Zu Gast im Studio waren heute Kai Peters vom Festival-Team sowie Regisseur und Schauspieler Dan Thy Nguyen. [mehr]

03.11.2017

Podcast-Nacht in der Elphi

Was genau Sie dort erwartet, hat uns heute früh OMR-Gründer Philipp Westermeyer verraten. [mehr]

12.06.2017

Wenig Einsätze am Wochenende

Im Gespräch mit Torsten Wesselly, diensthabender Pressesprecher. [mehr]

20.10.2017

Das Tierheim zu Gast im Frühcafé

Graupapageien Dame Cookie sucht ein neues Zuhause mit einem Partner und ganz viel Platz zum Fliegen. Die beiden Hunde sind schon älter, ganz lieb und freuen sich auf ein neues... [mehr]

06.11.2017

Wochenende: Etwas mehr als 2700 Einsätze

Der Pressesprecher der Feuerwehr Jan Ole Unger war zu Gast im Frühcafe. [mehr]

10.11.2017

Autos, Anzüge, Drinks und Co.

Was Hamburg1 Frühcafé-Moderator Marco Ostwald auf der Man´s World in der Fischauktionshalle erlebt hat, sehen Sie hier. So viel sei verraten, die Rasur verlief ohne Verletzungen. [mehr]

23.10.2017

Tierrettung und fast 2600 Einsätze

[mehr]

10.11.2017

Ein Mann. Ein Boot. Ein Ziel.

Wie ihm eine im Meer schwimmende Palette fast zum Verhängnis wurde, was ein Schamane aus einem kleinen Bergdorf mit seiner Reise zu tun hat und wie das erste Wiedersehen, nach... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Kita-Betreuung - Quantität statt Qualität?

Sendung vom 14.11.2017

Rasant

HSV Hamburg auf Aufstiegskurs

Sendung vom 13.11.2017

Menschen Marken Medien

Agentur Überground

Sendung vom 08.11.2017