Hamburg, 22.08.2017 01:27 Uhr

Politik


18:37 Uhr | 06.01.2017

DITIP Nord will Fälle dieser Art überprüfen

Stimmungsmache gegen christliche Kultur


Die Islamische Religionsgemeinschaft DITIB Hamburg und Schleswig-Holstein e.V. äussert sich gegenüber Hamburg 1 folgendermaßen:

Der Artikel von Herrn Jens Meyer-Wellmann im Hamburger Abendblatt stellt die Position von DITIB nicht richtig dar.

Es ist zwar richtig, daß unmittelbar nach dem Terroranschlag in Istanbul in der Silvesternacht in den sozialen Medien unpassende und Diffamierende Bilder über den Weihnachtsmann gepostet wurden.

Jedoch sind das die Posts von vereinzelten Jugendlichen. Diese Posts sprechen nicht für unseren Verband. Wir überprüfen Fälle dieser Art, und gehen hier auch klar vor.

Unser Verband ist geleitet von dem Gedanken des Miteinanders und des Füreinanders. Gegenseitiger Respekt und Anerkennung sind unsere gemeinsamen Werte, die unserer Gesellschaft eine besondere Bereicherung verleihen. Daher können wir Aussagen, wonach wir Stimmung gegen die christliche Kultur machen würden, nicht nachvollziehen.

Wir werden im Bewusstsein unserer Verantwortung uns weiterhin für eine offene und tolerante Gesellschaft einsetzen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

10.08.2017

Konsequenzen aus dem Messerangriff

Die Hamburger Sicherheitsbehörden ziehen beim gestrigen Innenausschuss Konsequenzen aus dem tödlichen Messerangriffe von Barmbek. Es soll ein neues Verfahren beim... [mehr]

02.08.2017

Ergebnisse des Diesel-Gipfels

[mehr]

09.08.2017

Forderungen der Jungen Union

Umstrittenes Interview ist unter http://www.hamburg1.de/nachrichten/32769/G20_Buergerkrieg_und_Rote_Flora.html zu finden. [mehr]

27.07.2017

CDU Hamburg vor der Bundestagswahl

Zu Gast ist der Landesvorsitzende der Hamburger CDU Roland Heintze. [mehr]

28.07.2017

Abgas-Skandal: Fatal für Dieselfahrer

Christian Hieff, ADAC Hansa, gibt Auskunft [mehr]

16.08.2017

Bernd Baumann, AFD

Bernd Baumann, Landes u. Fraktionsvorsitzender der AfD, im Gespräch mit Herbert Schalthoff. [mehr]

02.08.2017

Dressel über gewaltfreie Tätigkeiten

Andreas Dressel, SPD Fraktionsvorsitzender: Niemand will denen eine Meinung vorschreiben! [mehr]

31.07.2017

Diesel-Fahrverbote, Wasserfenchel u. G20

Der Umweltsenator Jens Kerstan äussert sich lang über Diesel-Fahrverbote.. Im Gespräch mit Herbert Schalthoff. [mehr]

09.08.2017

Messerattentat: Stand der Ermittlungen

[mehr]