Hamburg, 27.04.2017 07:04 Uhr

Stadtgespraech


14:41 Uhr | 03.01.2017

Die Staatsanwaltschaft äußert sich zu bisherigen Erkenntnissen

Haftbefehl nach Missbrauch an Mädchen

Ein 21-jähriger Ägypter soll bereits am 22. Dezember eine 14-Jährige in einer Flüchtlingsunterkunft in Winterhude sexuell missbraucht haben. Der Tatverdächtige sitzt seit dem 30. Dezember in Untersuchungshaft. Dem Mann wird vorgeworfen, das Mädchen erst auf einer Toilette bedrängt zu haben. Als sie sich wehrte, soll er sie auf ein Zimmer gezerrt und missbraucht haben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

23.04.2017

Die Lange Nacht der Museen

[mehr]

20.04.2017

Taxipreise sollen um 12,2% steigen

[mehr]

20.04.2017

Taxifahren wird teurer

Taxifahren in Hamburg soll teurer werden. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Ab dem 1. Juni soll es eine Preiserhöhung von bis zu 12,2 Prozent geben. Damit steigt nicht nur die... [mehr]

19.04.2017

Elphie wird zur Hochsicherheitszone

Die Elbphilharmonie wird zum G20 Gipfel am 7. und 8. Juli zum Hochsicherheitsbereich. Wie die Messehallen wird es dort zwei Sicherheitszonen geben, die das Gebäude absichern.... [mehr]

21.04.2017

Spezialisten untersuchen das Rathaus

[mehr]

18.04.2017

Mühlenkamp wird zurückgebaut

[mehr]

12.04.2017

Gefieder-Hausarrest endlich aufgehoben

[mehr]

24.04.2017

Antikapitalistisches Camp im Stadtpark

Heute wurde das Camp bei der Versammlungsbehörde der Polizei angemeldet [mehr]

24.04.2017

Positive Bilanz

Die Betreiber des Frühjahrsdoms sowie die Wirtschaftsbehörde haben eine positive Bilanz nach Ende des Volksfestes gezogen. Rund 2,5 Millionen Besucher haben demnach den... [mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Wir in Hamburg

St. Pauli - Vom Hein-Köllisch-Platz zum Hexenberg

Sendung vom 25.04.2017

Koch dich Glücklich mit Volker Mehl

Koch Dich GLÜCKLICH Staffel 2/ Folge 3

Sendung vom 24.04.2017

Hamburg 4.0

Digitale Medien

Sendung vom 19.04.2017