Hamburg, 22.02.2017 00:31 Uhr

Politik


15:10 Uhr | 29.12.2016

Abschiebungen nach Afghanistan werden auch fortgesetzt

Hamburg will konsequenter abschieben

Kein Adobe Flash-Player installiert!

Bitte installieren Sie den Flash-Player um das Videos sehen zu können. https://get.adobe.com/de/flashplayer/

×
Hamburg will konsequenter abschieben. Gegenüber NDR 90,3 versicherte Innensenator Andy Grote, er wolle auch die Abschiebungen nach Afghanistan fortsetzen, selbst wenn das vom grünen Koalitionspartner kritisiert wird. Insgesamt leben in Hamburg rund 5000 ausreisepflichtige Ausländer. Nach Wunsch des Senats sollen diese möglichst freiwillig in ihr Heimatland zurückkehren. Sollte das jedoch nicht erfolgreich sein, würden alle Instrumente der Abschiebung genutzt werden, so Grote.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

08.02.2017

Kriminalität in Hamburg - Die Statistik

[mehr]

14.02.2017

1000 Menschen streiken für mehr Lohn

Heute haben sich knapp eintausend Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes aus Schulen und sozialen Einrichtungen versammelt um gemeinsam für mehr Gehalt auf die Straße zu gehen.... [mehr]

24.01.2017

SPD: Gabriel machts doch nicht!

[mehr]

02.02.2017

Neuer iranischer Generalkonsul

Hamburgs Erster Bürgermeister, Olaf Scholz, empfing am Donnerstag den iranischen Generalkonsul im Bürgermeisterzimmer des Hamburger Rathauses. Scholz überreichte ihm die... [mehr]

26.01.2017

Gute Inklusion für Hamburgs SchülerInnen

Es will keine Ruhe einkehren in Hamburgs Schulpolitik – denn es steht die Frage auf der Tagesordnung, wie es an unseren Schulen mit der Inklusion, mit der Integration von... [mehr]

30.01.2017

Kulturszene Hamburg geschockt!

Corinne Eichner, Hamburg Stadt Kultur, im Gespräch bei Hamburg 1. [mehr]

07.02.2017

2.500 öffentlich geförderte Wohnungen

Im vergangenen Jahr wurden in Hamburg fast 2500 öffentlich geförderte Wohnungen fertig gestellt. Damit wurden die Zielzahlen zum 6. mal in Folge erreicht. Das gab... [mehr]

11.02.2017

Weniger Drogenkonsum an Schulen

Die CDU fordert vom Senat eine bessere Erfassung der Drogendelikte an Schulen. So geht aus der jüngsten Suchtstudie hervor, dass der Cannabis-Konsum von Schülern zuletzt... [mehr]

31.01.2017

Urteil zur Elbvertiefung naht

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Mensch Wirtschaft

"Menschenversteher" Werner Fürstenberg

Sendung vom 16.02.2017

Hamburg 4.0

Big Data und Neuromarketing

Sendung vom 15.02.2017

Schalthoff Live

Elbvertiefung - Nach dem Urteil

Sendung vom 14.02.2017