Hamburg, 29.04.2017 09:31 Uhr

Stadtgespraech


21:06 Uhr | 22.12.2016

Bürger können sich online an Planungen beteiligen

Hamburgs neuer Stadtteil Oberbillwerder

In Oberbillwerder im Bezirk Bergedorf soll Hamburgs zweitgrößter Stadtteil nach der Hafencity entstehen. Die ersten Pläne wurden jetzt vorgestellt. Die städtische Entwicklungsgesellschaft IBA plant das neue Viertel auf einer Fläche von 120 Hektar. Noch bis zum 22. Januar 2017 können Ideen und Anregungen zur Gestaltung unter www. Iba-hamburg.de/oberbillwerder abgegeben werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

11.04.2017

Der Bunker wird begrünt

[mehr]

12.04.2017

Aus für Großveranstaltungen?

Das Bezirksamt Mitte will strengere Auflagen erlassen um einige Großveranstaltungen in der Innenstadt zu verbieten. Das könnte das Aus für beispielsweise den Schlagermove... [mehr]

20.04.2017

Taxipreise sollen um 12,2% steigen

[mehr]

18.04.2017

Mühlenkamp wird zurückgebaut

[mehr]

19.04.2017

10.600 Unterschriften eingereicht

Nach nur knapp vier Wochen hat die Initiative „Elbstrand retten“ gestern rund 10.600 Unterschriften dem Altonaer Rathaus vorgelegt. Jetzt hat das Bezirksamt Altona vier Wochen... [mehr]

21.04.2017

Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer

[mehr]

19.04.2017

Elphie wird zur Hochsicherheitszone

Die Elbphilharmonie wird zum G20 Gipfel am 7. und 8. Juli zum Hochsicherheitsbereich. Wie die Messehallen wird es dort zwei Sicherheitszonen geben, die das Gebäude absichern.... [mehr]

15.04.2017

So schön war es!

[mehr]

19.04.2017

Zugriff!

Nach den Terroranschlägen in Brüssel und Paris im vergangenen Jahr, hat die Hamburger Polizei ein neues „Anti-Terror-Konzept“ erarbeitet. Gestern wurde dieses zum ersten Mal in... [mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

HOCHBAHNmagazin

Mobil mit dem Rad

Sendung vom 27.04.2017

Schalthoff Live

Wieviel ist das Hamburger Abitur wert?

Sendung vom 25.04.2017

Wir in Hamburg

St. Pauli - Vom Hein-Köllisch-Platz zum Hexenberg

Sendung vom 25.04.2017