Hamburg, 23.03.2017 21:05 Uhr

Sport


20:00 Uhr | 21.12.2016

Die Rolle als Sportdirektor könne er sich nicht vorstellen

Beiersdorfer verlässt den HSV

Kein Adobe Flash-Player installiert!

Bitte installieren Sie den Flash-Player um das Videos sehen zu können. https://get.adobe.com/de/flashplayer/

×
Dietmar Beiersdorfer wird den HSV zum Jahreswechsel verlassen. Das hat der HSV am Mittwoch Nachmittag bekanntgebeben. Obwohl der Aufsichtsrat seine Kündigung als Vorstandsvorsitzender vor zwei Wochen einstimmig beschlossen hatte, wollte der Verein Beiersdorfer als Sportchef weiterbeschäftigen. "Dietmar hat mir signalisiert, dass er sich die Rolle als Sportdirektor aktuell nicht vorstellen kann.", wird der neue Club-Boss Heribert Bruchhagen auf der vereinseigenen Homepage zitiert.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.03.2017

Boss vor Wiedersehen mit Ex-Verein

[mehr]

07.03.2017

"Gewinnen ist absolut sexy"

[mehr]

20.03.2017

Sieg nach Verlängerung

[mehr]

23.03.2017

Boxing Dinner: Daser trifft auf Atolabi

[mehr]

10.03.2017

Mitten in der Verhandlungen

[mehr]

15.03.2017

Ex-St. Paulianer am Millerntor

[mehr]

09.03.2017

Matthias Ostrzolek

[mehr]

02.03.2017

"Wir haben ein gutes Spiel gezeigt!"

Der Sportdirektor äußerte sich am Donnerstag Vormittag über das Pokal-Aus, die verursachten Elfmeter, die Reaktion nach dem Bayern-Debakel und das nächste Spiel gegen Hertha... [mehr]

27.02.2017

0:8 ist die Lachnummer der Bundesliga

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

HOCHBAHNmagazin

Herausforderung Anschluss im ÖPNV

Sendung vom 23.03.2017

Schalthoff Live

Fenster zu - Stickoxide bedrohen Hamburger

Sendung vom 21.03.2017

Rasant

Schuby für Hamburg

Sendung vom 20.03.2017