Hamburg, 29.04.2017 01:44 Uhr

Sport


20:00 Uhr | 21.12.2016

Die Rolle als Sportdirektor könne er sich nicht vorstellen

Beiersdorfer verlässt den HSV

Dietmar Beiersdorfer wird den HSV zum Jahreswechsel verlassen. Das hat der HSV am Mittwoch Nachmittag bekanntgebeben. Obwohl der Aufsichtsrat seine Kündigung als Vorstandsvorsitzender vor zwei Wochen einstimmig beschlossen hatte, wollte der Verein Beiersdorfer als Sportchef weiterbeschäftigen. "Dietmar hat mir signalisiert, dass er sich die Rolle als Sportdirektor aktuell nicht vorstellen kann.", wird der neue Club-Boss Heribert Bruchhagen auf der vereinseigenen Homepage zitiert.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

28.04.2017

HSV trifft auf Augsburg

[mehr]

18.04.2017

Überragende Defensive

[mehr]

27.04.2017

Bundestrainer Jogi Löw

[mehr]

06.04.2017

FC St. Pauli kämpft um Höhenflug

[mehr]

23.04.2017

Der 32. Haspa Marathon

[mehr]

27.04.2017

Wlademir Klitschko vor 29. WM-Kampf

[mehr]

05.04.2017

Das war keine Klatsche!

[mehr]

03.04.2017

Bouldern wird olympisch

[mehr]

19.04.2017

HSV vor dem Spiel gegen Darmstadt

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

HOCHBAHNmagazin

Mobil mit dem Rad

Sendung vom 27.04.2017

Schalthoff Live

Wieviel ist das Hamburger Abitur wert?

Sendung vom 25.04.2017

Wir in Hamburg

St. Pauli - Vom Hein-Köllisch-Platz zum Hexenberg

Sendung vom 25.04.2017