Hamburg, 23.03.2017 21:05 Uhr

Politik


09:40 Uhr | 14.12.2016

Kerstan will Kraftwerk in Wedel bis Ende 2021 vom Netz nehmen

Stecker raus bis 2021

Kein Adobe Flash-Player installiert!

Bitte installieren Sie den Flash-Player um das Videos sehen zu können. https://get.adobe.com/de/flashplayer/

×
Umweltsenator Jens Kerstan will das Kohlekraftwerk in Wedel bis Ende 2021 vom Netz nehmen. Für den Ersatz plant der Grünen Politiker eine Lösung mit erneuerbaren Energien. Zwei Möglichkeiten sollen nun genauer unter die Lupe genommen werden. Zum Einen könnte die bereits vorhandene Wärmequelle im Süden an das Fernwärmenetz angeschlossen werden. Zum Anderen gäbe es die Möglichkeit die Müllverbrennungsanlage Stellinger Moor zur Energiegewinnung zu nutzen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.03.2017

Integrationskosten zu hoch

In einem Brandbrief an den Senat fordern die sieben Hamburger Bezirksämter mehr finanzielle Unterstützung bei der Integration von Flüchtlingen. In dem Schreiben heißt es, die... [mehr]

22.03.2017

"Schalthoff live" zur Luftverschmutzung

Mit Herbert Schalthoff diskutieren: Manfred Braasch, BUND Monika Schaal, SPD, umweltpol. Sprecherin Ulrike Sparr, Grüne, umweltpol. Sprecherin Carsten Willms, ADAC,... [mehr]

14.03.2017

Hamburg 1 Umfrage

Heute, um 20:15 Uhr und 22:15 Uhr auch Thema bei "Schalthoff live": Deutsch-türkische Freundschaft in Gefahr? [mehr]

10.03.2017

Horner Rennbahn

[mehr]

07.03.2017

Türkischer Außenminister in Hamburg

[mehr]

13.03.2017

CDU fordert Verbot von Pfefferspray

Nach der Serie von Reizgas-Angriffen in Hamburg fordert die CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Karien Prien, dass Pfefferspray nicht mehr frei verkauft werden darf. Dafür müsste aber... [mehr]

07.03.2017

Auftritt von Cavusoglu vorerst abgesagt

Der Auftritt des türkischen Aussenministers wurde vorerst abgesagt. Nachdem das Bezirksamt Mitte die Veranstaltungshalle in Wilhelmsburg, auf Grund von Brandschutzmängeln,... [mehr]

06.03.2017

Besuch des türkischen Außenministers

[mehr]

02.03.2017

Spitzenreiter im Transparenz-Ranking

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

HOCHBAHNmagazin

Herausforderung Anschluss im ÖPNV

Sendung vom 23.03.2017

Schalthoff Live

Fenster zu - Stickoxide bedrohen Hamburger

Sendung vom 21.03.2017

Rasant

Schuby für Hamburg

Sendung vom 20.03.2017