Hamburg, 24.10.2017 09:53 Uhr

Politik


09:40 Uhr | 14.12.2016

Kerstan will Kraftwerk in Wedel bis Ende 2021 vom Netz nehmen

Stecker raus bis 2021

Umweltsenator Jens Kerstan will das Kohlekraftwerk in Wedel bis Ende 2021 vom Netz nehmen. Für den Ersatz plant der Grünen Politiker eine Lösung mit erneuerbaren Energien. Zwei Möglichkeiten sollen nun genauer unter die Lupe genommen werden. Zum Einen könnte die bereits vorhandene Wärmequelle im Süden an das Fernwärmenetz angeschlossen werden. Zum Anderen gäbe es die Möglichkeit die Müllverbrennungsanlage Stellinger Moor zur Energiegewinnung zu nutzen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg25.09.2017

Hamburg am Tag nach der Bundestagswahl

Hamburg hat gewählt. Die gute Nachricht vorweg: Die Wahlbeteiligung betrug 75,9 %, das sind 5,6 Prozenzpunkte mehr als 2013 und nur geringfügig weniger als im... [mehr]

24.09.2017

Zufriedenheit bei den Grünen

[mehr]

28.09.2017

Dohnanyi fordert Martin Schulz Rücktritt

[mehr]

26.09.2017

Neue Fraktionsspitze bei der AfD

[mehr]

18.10.2017

So denken die Hamburg über Jamaika

[mehr]

11.10.2017

Neuer Bundestag in Berlin

Die ganze "Schalthoff live" Sendung finden Sie unter: http://www.hamburg1.de/sendungen/4/4839/Der_neue_Bundestag.html Zu Gast sind: Zaklin Nastic, Die Linke; Matthias... [mehr]

24.09.2017

Wahlparty der Linken

[mehr]

25.09.2017

Erneute Demo gegen die AfD

Demonstration gegen AfD [mehr]

24.09.2017

Katharina Fegebank im Interview

[mehr]