Hamburg, 22.10.2017 12:12 Uhr

Gesellschaft


13:20 Uhr | 20.10.2016

Urs Köthner vom Verein Freiraum e.V. im Nachgefragt

Fachtagung zum Kampf gegen Drogen

\"Schluss mit Kriminalisierung - Drogenmärkte regulieren\" - der Titel der am Wochenende in Hamburg stattfindenden Fachtagung wirkt vielleicht auf den ersten Blick wie eine Provokation - aber die Wahrheit ist wohl: der Kampf gegen Drogen und Drogenmissbrauch muss als gescheitert angesehen werden - aber was ist die Alternative?

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

19.10.2017

Luxus-Wohnung für Hochstapler Jason

Neue Luxus-Wohnung am Mittelweg! Dabei läuft noch ein Strafverfahren gegen den 20-Jährigen. Mit Champagner lässt es der verurteilte Hochstapler ordentlich krachen! [mehr]

18.10.2017

In Würde sterben

[mehr]

19.10.2017

Überall rote StadtRÄDER in Hamburg

Der ersten 30 Minuten der Nutzungszeit sollen weiterhin kostenfrei sein. [mehr]

19.10.2017

Aktion gegen Gewalt an Frauen

Auch das MIWULA... [mehr]

31.01.2017

Hamburger Schätze

Ab sofort jeden letzten Freitag im Monat. Lauritz.com und Hamburg1 präsentieren Ihnen "Hamburger Schätze" - Die Sendung rund um Antiquitäten, Schönes und Seltenes. [mehr]

05.10.2017

Hamburg mit fünf Fällen im Schwarzbuch

Mit einer Summe von 102 Millionen Euro kann man eine Menge machen, oder hätte man machen können. Denn dabei handelt es sich um Steuergelder, die Politik und Verwaltung in... [mehr]

05.10.2017

Koch dich GLÜCKLICH - Leben in Balance

In dieser Folge spricht Volker Mehl mit Prof. Dr. Matthias R. Lemke über gelingendes Leben. Hierzu gibt es wieder ein ayurvedisches Suppenrezept: Erbsen-Sellerie-Creme-Suppe. [mehr]

18.10.2017

Lesbisch Schwule Filmtage in Hamburg

Zu Gast ist Aileen Pinkert, Organisatorin LSF. Über die Arbeit, die Filme, "Geheimtipps" und über das, was man nicht im regulären Kino sieht. [mehr]

14.10.2017

Wünschewagen erfüllt letzte Wünsche

Der Arbeiter Samariter Bund stellte am Welthospiztag den Wünschewagen für schwerkranker Menschen vor. Das Projekt lief am Wochenende unter dem Motto ,, letzte Wünsche wagen“ an... [mehr]