Hamburg, 25.06.2017 12:36 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

17:32 Uhr | 25.04.2016

Fortschrittliche Container helfen bei Versorgung

Dolmetschersystem für Flüchtlinge

Das wichtigste bei der Flüchtlingshilfe ist die eine vernünftige Kommunikation. Zehn Container mit integriertem Video-Dolmetscher-System sollen künftig bei der medizinischen Versorgung in Erstaufnahmen zum Einsatz kommen. Dank einer Spende von rund 900.000 Euro der Dorit&Alexander Stiftung konnte heute der erste Container am Rugenbarg in Betrieb genommen werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

09.06.2017

Neue Kinderklinik für das UKE

[mehr]

23.06.2017

G20: Wohin mit den Obdachlosen?

Das Straßenmagazin Hinz und Kunzt verlangt kurz vor dem G20-Gipfel, dass die Obdachlosen der Stadt in ungenutzte Flüchtlingscontainer untergebracht werden sollen. Nach Angaben... [mehr]

02.06.2017

Plane-Spotter am Hamburger Flughafen

[mehr]

02.06.2017

Greenpeace sprüht gegen Trump

Greenpeace-Aktivisten haben gestern Abend mit einer Aktion auf dem Wasser gegen Trumps Klimapolitik protestiert. Die Umweltaktivisten hatten ein Schiff aus Texas, das 60.000... [mehr]

31.05.2017

Rauchen ist eine Abhängigkeitserkrankung

Heute ist Weltnichtrauchertag und Theo Baumgärtner von Sucht. Hamburg gibt uns Auskunft über das Suchtverhalten von Rauchern. [mehr]

02.06.2017

Vegane Ernährung ist kein Lifestyle...

Webster Steinhardt Buchvorstellung "Vegan kacken!" Thema" Vegane Ernährung ist kein Lifestyle sondern Lösung vieler Probleme" [mehr]

23.06.2017

Doch kein Protestcamp im Stadtpark!

[mehr]

16.06.2017

Wasserrettungsübung im Stadtparksee

[mehr]

09.06.2017

Aufbau der Altonale hat begonnen

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

HOCHBAHNmagazin

Ersatzverkehr - Busse statt Bahnen

Sendung vom 22.06.2017

Hamburg 4.0

Digitalisierung im Fußball

Sendung vom 21.06.2017

Schalthoff Live

Über Sinn u. Unsinn eines G20 Gipfels in Hamburg

Sendung vom 20.06.2017