Hamburg, 23.01.2017 19:51 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

15:46 Uhr | 03.03.2016

Notruf für vergewaltige Frauen und Mädchen

Starke Kampagne: 36 Jahre Frauennotruf

Im Übel und Gefährlich wird am Donnerstag gefeiert: 36 Jahre Hamburger Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen. Passend dazu gibt es eine 4-wöchige Plakatkampagne, die von den Harbor Girls FC St. Pauli stark unterstützt wird. \"Das ist mein Arsch. Keine Einladung\", wird in ganz Hamburg zu sehen sein. Im Studio sind Sibylle Ruschmeier, Soziologin \"Frauennotruf Hamburg \" und Daniela Chmelik, FC St. Pauli Harbor Girls Hamburg.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

23.01.2017

DGB fordert mehr Feiertage

[mehr]

19.01.2017

ZERO Waste Bewegung in Hamburg

[mehr]

05.01.2017

Stunde der Wintervögel

[mehr]

22.01.2017

Bayern immer noch weit voraus

Der Norden, und somit auch die Hansestadt, soll mehr gesetzliche Feiertage bekommen. Das fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund Nord. In Bayern sind zwölf Feiertage gesetzlich... [mehr]

09.01.2017

Neujahrsempfang Hamburger Abendblatt

Im Hotel Atlantic Kempinski wurde es heute mächtig eng. Denn hunderte Gäste waren der Einladung zum 29. Neujahrsempfang des Hamburger Abendblattes gefolgt. Und dabei verkündete... [mehr]

20.01.2017

Europapassage plant Umbau

Zehn Jahre nach ihrer Eröffnung wird die Europa-Passage in der Innenstadt umgebaut. Besonders betroffen wird die oberste Ebene sein, die zukünftig zu einer Restaurant-MEile... [mehr]

23.01.2017

Mogelpackung des Jahres 2016

Das Mineralwasser der Marke Evian in der 1,25-Liter-Flasche ist die "Mogelpackung des Jahres 2016". Das ergab eine Onlineumfrage der Verbraucherzentrale Hamburg. Die Firma... [mehr]

13.01.2017

Pelz-Polizei in der Innenstadt

[mehr]

16.01.2017

RoboCup Junior Übungstunier

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Mensch Wirtschaft

Vorkämpfer für Qualität - Hartwig Huland

Sendung vom 19.01.2017

Hamburg 4.0

Hamburg - Profil und Marke einer Stadt

Sendung vom 18.01.2017

Schalthoff Live

Kulturstadt Hamburg - was fehlt noch?

Sendung vom 17.01.2017