Hamburg, 28.07.2016 10:28 Uhr

Politik


Hamburg-Mitte

16:20 Uhr | 02.03.2016

Dressel: Wunsch u. Wirklichkeit müssen zusammenkommen

SPD-Reaktion auf 26.000 Unterschriften

26.000 Unterschriften - damit kann man gegenüber Senat, SPD und Grünen natürlich ordentlich Druck entfalten. Beobachtet hat die Unterschriftenübergabe mit einer gehörigen Portion Respekt auch der Fraktionschef der SDP, Andreas Dressel. Er setzt weiterhin auf Gespräche mit der Initiatve.

 

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg18.07.2016

FDP-Chefin drängt nach Berlin

Das Gerücht gab es schon lange - jetzt ist es amtlich. Die Hamburger Fraktions- und Landesvorsitzende der FDP, Katja Suding, will sich bei den nächsten Bundestagswahlen im Jahr... [mehr]

Hamburg27.07.2016

Sommergespräch 2016

[mehr]

Hamburg12.07.2016

Einigung über Flüchtlingsunterkünfte

Karin Prien, CDU, flüchtlingpol. Sprecherin u. stellv. Fraktionsvorsitzende im Gespräch mit Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg20.07.2016

Wer hat die Macht in der Stadt?

Manfred Brandt - der Fachmann in Sachen "Direkte Demokratie" hat nach eigenen Angaben auch die "Initiative für gute Integration" beraten. Gestern Abend überraschte er bei... [mehr]

Hamburg04.07.2016

10.000 Wohnungen jährlich

In Bezirk Wandsbek sollen jährlich 1.800 Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt werden. So heißt es in einem Vertrag zwischen Stadt und Bezirken, der in den kommenden Wochen... [mehr]

Hamburg04.07.2016

Schutz für homosexuelle Flüchtlinge

Die Grünen im Bezirk Nord haben ihre Partei-Freunde auf Landesebene und im Senat aufgefordert, mehr für den Schutz für homosexuelle Flüchtlinge zu tun. Unter den etwa 40.000... [mehr]

Hamburg13.07.2016

Gastschulabkommen für Hamburg

Hamburg und Schleswig-Holstein wollen ein Gastschulabkommen einführen. Ab dem Schuljahr 2017/2018 sollen Schüler von weiterführenden Schulen über die Landesgrenzen hinaus frei... [mehr]

Hamburg20.07.2016

Nach Drogenrazzia in der Hafenstraße

Die Drogen-Razzia in der Hafenstraße vergangenen Montagabend sorgt für politische Aufregung. Die Linke kritisiert den Einsatz der Polizei und fordert eine Sondersitzung des... [mehr]

Hamburg06.07.2016

Ausrichtung der Flüchtlingspolitik

Nur noch wenige Tage haben SPD und Grünen auf der einen und die Initiative für gute Integration auf der anderen Seite Zeit, sich über die Ausrichtung der Hamburger... [mehr]