Hamburg, 25.09.2017 11:43 Uhr

Politik


Hamburg-Mitte

16:20 Uhr | 02.03.2016

Dressel: Wunsch u. Wirklichkeit müssen zusammenkommen

SPD-Reaktion auf 26.000 Unterschriften

26.000 Unterschriften - damit kann man gegenüber Senat, SPD und Grünen natürlich ordentlich Druck entfalten. Beobachtet hat die Unterschriftenübergabe mit einer gehörigen Portion Respekt auch der Fraktionschef der SDP, Andreas Dressel. Er setzt weiterhin auf Gespräche mit der Initiatve.

 

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24.09.2017

Cansu Özdemir im Interview

[mehr]

24.09.2017

Reaktionen der Linken-Wähler

[mehr]

20.09.2017

Merkel für Wahlkampf in Hamburg

Die amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt Mittwochabend um19 Uhr in die Fischauktionshalle. 4 Tage vor der Wahl tritt sie für die CDU zum Wahlkampf-Endspurt an. Dafür... [mehr]

24.09.2017

Katharina Fegebank im Interview

[mehr]

24.09.2017

Wahlparty der Linken

[mehr]

21.09.2017

Wahlkreis Hamburg-Mitte

Herbert Schalthoff mit Johannes Kahrs, SPD Direktkandidat Wahlkreis Hamburg-Mitte und Christoph de Vries, CDU Direktkandidat Wahlkreis Hamburg-Mitte [mehr]

23.09.2017

OSZE schickt Wahlbeobachter

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, kurz OSZE, schickt Wahlbeobachter nach Hamburg um hier die Bundestagwahl zu beobachten. Das hat der... [mehr]

19.09.2017

Wahlkreis Harburg-Bergedorf

Aus dem Wahlkreis Harburg-Bergedorf sind bei Herbert Schalthoff zu Gast: Herlind Gundelach, CDU Direktkandidatin Wahlkreis Harburg-Bergedorf und Metin Hakverdi, SPD... [mehr]

21.09.2017

Hamburg wichtig für Wirtschaft

Die amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Mittwochabend um19 Uhr in die Fischauktionshalle gekommen. 4 Tage vor der Wahl trat sie für die CDU zum Wahlkampf-Endspurt... [mehr]