Hamburg, 28.09.2016 22:20 Uhr

Politik


Hamburg-Mitte

16:20 Uhr | 02.03.2016

Dressel: Wunsch u. Wirklichkeit müssen zusammenkommen

SPD-Reaktion auf 26.000 Unterschriften

26.000 Unterschriften - damit kann man gegenüber Senat, SPD und Grünen natürlich ordentlich Druck entfalten. Beobachtet hat die Unterschriftenübergabe mit einer gehörigen Portion Respekt auch der Fraktionschef der SDP, Andreas Dressel. Er setzt weiterhin auf Gespräche mit der Initiatve.

 

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg07.09.2016

Erster Bürgermeister Olaf Scholz, SPD

Herbert Schalthoff spricht mit Olaf Scholz, Hamburgs Erstem Bürgermeister über Flüchtlinge, die Türkei, die AfD, DTIP, Burka-Verbot, das Verhälnis zu den Grünen und im... [mehr]

Hamburg12.09.2016

Ein großer Hamburger, ein großer SPD´ler

Gäste im Studio: Klaus von Dohnanyi, SPD, ehemaliger Erster Bürgermeister, Christian Seeler, Intendant Ohnsorg Theater und Christian Kersting, Bild-Kolumnist [mehr]

Hamburg06.09.2016

Sommergespräch mit Carola Veit, SPD

Carola Veit, Präsidentin der Bürgerschaft bei Herbert Schalthoff [mehr]

Hamburg-Mitte08.09.2016

Das CDU Wohnungsbauprogramm

Im Studio: Birgit Stöver, stadtentwicklungspol. Sprecherin der CDU. Sie fordert einen einheitlichen Wohnungsbau. [mehr]

Hamburg30.08.2016

Sommergespräch mit Frank Horch

Wirtsschaftssenator Frank Horch steht für Hamburgs Wirtschaft. Herbert Schalthoff führt das Sommergespräch mit dem Senator.   [mehr]