Hamburg, 25.06.2017 07:28 Uhr

Politik


Hamburg-Mitte

16:20 Uhr | 02.03.2016

Dressel: Wunsch u. Wirklichkeit müssen zusammenkommen

SPD-Reaktion auf 26.000 Unterschriften

26.000 Unterschriften - damit kann man gegenüber Senat, SPD und Grünen natürlich ordentlich Druck entfalten. Beobachtet hat die Unterschriftenübergabe mit einer gehörigen Portion Respekt auch der Fraktionschef der SDP, Andreas Dressel. Er setzt weiterhin auf Gespräche mit der Initiatve.

 

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

31.05.2017

99€ pro Kopf mehr!

Nach der Neuordnung der Bund-und Länderfinanzen, wird Hamburg ab 2020 rund 180 Millionen Euro mehr zur Verfügung haben. Das sind 99€ pro Einwohner der Hansestadt. Das... [mehr]

05.06.2017

Kein Radweg auf dem Elbstrand

Den umstrittenen Radweg am Elbufer vor Oevelgönne wird es vorerst nicht geben. Das berichtet das Abendblatt. Die Bürgerinitiative „Elbstrand retten“ hat innerhalb kürzester... [mehr]

19.06.2017

Angela Merkel beim Civil20

[mehr]

07.06.2017

Streit wegen Lärmschutzverordnung

Neuer Streit um den Lärmschutz bei Teutonia 05 in Altona. Nach der im April diesen Jahres beschlossenen Novelle zur Sportplatzlärmverordnung wartet der Verein nach wie vor auf... [mehr]

31.05.2017

Schalthoff live

Wohin mit den ganzen Steuergeldern? Henning Vöpel Direktor Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut Farid Müller, B´90/Grüne haushaltspol. Sprecher Thilo Kleibauer, CDU... [mehr]

14.06.2017

Schalthoff live

Zu Gast: Helena Peltonen G20 Protestwelle, Demo am 02. Juli Vors. Mehr Demokratie Hamburg e.V. Nikolas Hill Initiator Haltung.Hamburg Joachim Lenders, CDU innenpol. Experte... [mehr]

06.06.2017

Mehr Erzieher für Hamburgs Kitas

In den Hamburger Kitas soll es bald mehr Erzieher geben. Das hat die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration gemeinsam mit den Kita Verbänden heute im Rathaus... [mehr]

14.06.2017

Debatten in der Bürgerschaft

[mehr]

06.06.2017

CDU will neun Jahre Gymnasium zurück

Eigentlich herrscht Frieden in Hamburg, zumindest wenn es um die Schulpolitik geht. Bis 2020 gilt er nämlich noch, der sogenannte Schulfrieden. So lange kann am Hamburger... [mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

HOCHBAHNmagazin

Ersatzverkehr - Busse statt Bahnen

Sendung vom 22.06.2017

Hamburg 4.0

Digitalisierung im Fußball

Sendung vom 21.06.2017

Schalthoff Live

Über Sinn u. Unsinn eines G20 Gipfels in Hamburg

Sendung vom 20.06.2017