Hamburg, 23.01.2017 19:52 Uhr

Politik


Hamburg-Mitte

16:20 Uhr | 02.03.2016

Dressel: Wunsch u. Wirklichkeit müssen zusammenkommen

SPD-Reaktion auf 26.000 Unterschriften

26.000 Unterschriften - damit kann man gegenüber Senat, SPD und Grünen natürlich ordentlich Druck entfalten. Beobachtet hat die Unterschriftenübergabe mit einer gehörigen Portion Respekt auch der Fraktionschef der SDP, Andreas Dressel. Er setzt weiterhin auf Gespräche mit der Initiatve.

 

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.01.2017

Bezirksamt Eimsbüttel mit neuer Führung

Kay Gätgens wird der neue Bezirksamtsleiter für den Bezirk Eimsbüttel. Das hat der Senat heute beschlossen und ist damit dem Vorschlag der Bezirksversammlung gefolgt. Gätgens... [mehr]

18.01.2017

Keine Raumvermietung an die AfD

[mehr]

06.01.2017

Stimmungsmache gegen christliche Kultur

Die Islamische Religionsgemeinschaft DITIB Hamburg und Schleswig-Holstein e.V. äussert sich gegenüber Hamburg 1 folgendermaßen: Der Artikel von Herrn Jens Meyer-Wellmann... [mehr]

20.01.2017

AFD unerwünscht

Der Stiftungsrat des Bürgerhauses in Wilhelmsburg weigert sich, Räume an die AFD zu vermieten. [mehr]

06.01.2017

Kay Gätgens

[mehr]

20.01.2017

Mathe-Desaster

[mehr]

13.01.2017

Wiederholter Reizgasangriff an Schule

[mehr]

06.01.2017

Ziele des Eimsbüttler Bezirksamtsleiters

Kay Gätgens, SPD, ist neuer Bezirksamtsleiter von Eimsbüttel [mehr]

19.01.2017

Bürgerdialog zum Ausbau A 26 Ost

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Mensch Wirtschaft

Vorkämpfer für Qualität - Hartwig Huland

Sendung vom 19.01.2017

Hamburg 4.0

Hamburg - Profil und Marke einer Stadt

Sendung vom 18.01.2017

Schalthoff Live

Kulturstadt Hamburg - was fehlt noch?

Sendung vom 17.01.2017