Hamburg, 29.09.2016 00:05 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

15:36 Uhr | 02.03.2016

Experten fordern neuen Investoren-Wettbewerb

Umstrittener Verkauf der City-Hochhäuser

Der Streit um die Zukunft der denkmalgeschützten City-Hochhäuser geht weiter. Nach den Plänen des Senats sollen die Nachkriegsbauten am Hauptbahnhof an einen Investor mit Abrissabsichten für 35,2 Millionen Euro verkauft werden. Anfang 2015 hatte er den Zuschlag hierfür bekommen. Stadtplaner und Architektur-Experten forderten auf dem Stadtentwicklungsausschuss am Dienstag nun einen neuen Investoren-Wettbewerb. Der Abriss der denkmalgeschützten Gebäude sei nämlich nur dann legitim, wenn die Sanierung wirtschaftlich unzumutbar wäre. Der Sanierungsentwurf eines Hamburger Architekturbüros widerlege dies jedoch. Die Bürgerschaft soll den umstrittenen Verkauf bereits am 31. März absegnen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

23.09.2016

Illegale Autorennen

Illegale Autorennen sollen härter bestraft werden. Heute stimmt der Bundesrat über eine entsprechenede Initiative ab. Wenn die Polizei Raser etwa am Jungfernstieg erwischt,... [mehr]

22.09.2016

Zahnmobil für Obdachlose

Das Zahnmobil - ein Zahnarzt auf Rädern [mehr]

Hamburg-Mitte20.09.2016

Wohlfahrtsverbände schlagen Alarm

10.500 Menschen gelten in Hamburg als obdachlos, die Dunkelziffer ist hoch. 2000 leben auf der Straße, doppelt so viele wie 2009. Hamburgs Wohlfahrtsverbände werfen dem... [mehr]

Hamburg-Mitte17.09.2016

Demo gegen TTIP und CETA

Zehntausende Menschen haben am Samstag in Hamburg gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und Ceta protestiert. Die Polizei sprach von insgesamt 65.000 Teilnehmern. Die... [mehr]

28.09.2016

Unschöne Verwechslung

Am frühen Mittwoch morgen stürmte das MEK eine Wohnung in der Ebertallee. Im ersten Stock nahmen Sie einen Mann fest, der keine Einreiseerlaubnis für Deutschland besaß und ein... [mehr]

23.09.2016

So sieht das neue Esso-Häuser Areal aus

Hier ist der St. Pauli Code [mehr]

28.09.2016

Albtraum A7

Die A7 ist voll. Stau, Stau und nochmals Stau. Am kommenden Wochenende wird es dann aber nochmal richtig eng. [mehr]

28.09.2016

Drama in Hasselbrook

Am Dienstag mittag kam es am S-Bahnhof Hasselbrok zu einem schrecklichen Unfall. Als eine vierköpfige Flüchtlingsfamilie auf die S-Bahn wartete, fiel ihr Kinderwagen mit einem... [mehr]

22.09.2016

Hansaplatz "in neuem Licht"

Wie auch am Jungfernstieg.. Ob diese neue Lichtstrategie aufgeht? [mehr]