Hamburg, 28.08.2016 14:15 Uhr

Politik


Hamburg-Mitte

14:58 Uhr | 02.03.2016

Initiative gegen Großunterkünfte ausserordentlich erfolgreich

26.000 Unterschriften in vier Tagen

6 Monate hätte die Volksinitiative "Hamburg für gute Integration" Zeit gehabt, um 10.000 Unterschriften zu sammeln - sie brauchte nur 4 Tage um 26.000 Unterschriften für Ihr Anliegen zu bekommen. Begleitet von einem riesigen Pressepulk wurden diese heute im Rathaus einer Mitarbeiterin der Senatskanzlei übergeben. Noch nie vorher hat eine Initiatvie in so kurzer Zeit so viele Unterschriften gesammelt, 4 Monate hat nun die Bürgerschaft Zeit, das Anliegen der Initiaitve zu übernehmen - tut sie das nicht, kommt es anschliessend zum Volksbegehren, das dann im Herbst nächsten Jahres, am Tag der Bundestagswahl, in einen Volksentscheid münden könnte. Aber - noch sind nicht alle Türen zugeschlagen - der Sprecher der Initiave, Klaus Schomacker, signalisiert im Gespräch mit Herbert Schalthoff Gesprächsbereitschaft mit den Regierungsfraktionen und Senat.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg01.08.2016

Kein Kuhhandel mit der Türkei

Bernd Baumann, Landesvorsitzender und stellv. Fraktionsvorsitzender der AfD zu Gast bei Herbert Schalthoff zu den aktuellen Vorkommnissen wie Erdogan, Visa-Bestimmungen, Law... [mehr]

Hamburg24.08.2016

"Er ist ein guter Ratgeber gewesen."

[mehr]

Hamburg10.08.2016

Sommergespräch mit Melanie Leonhard

Melanie Leonhard, SPD, Sozial- und Familiensenatorin im Interview [mehr]

Hamburg24.08.2016

"Man hat ihm vertraut"

[mehr]

23.08.2016

Präses der Handelskammer:

Im Sommergespräch bei Hamburg 1 äußert sich der Präses der Handelskammer zu den Turbulenzen der letzten Monate in der Kammer und zum Streit mit den Vertretern der... [mehr]

Hamburg10.08.2016

Fegebank sieht G20-Gipfel positiv

Hamburgs zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank sieht die Ausrichtung des G20 - Gipfels der wichtigsten Industrie und Schwellenländer in der Hansestadt als positiv. Das... [mehr]

Hamburg29.07.2016

Justizsenator Till Steffen im Interview

Justizsenator Till Steffen (Grüne) zur Lage im Hamburger Strafvollzug, zum gemeinsamen Einsatz von Bundeswehr und Polizei bei der Terrorismusbekampfung, zum Umgang mit der AfD... [mehr]

23.08.2016

Kerstan im Sommergespräch

Im Sommergespräch redet Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan über den Koaltionsstreit der letzten Wochen, über sein Verhältnis zu Bürgermeister Olaf Scholz, über die Probleme... [mehr]

09.08.2016

AfD auf der Schwelle zur Überwachung

Im Rahmen der Hamburg 1 Sommergespräche hat sich heute der Leiter des Landesamtes für Verfassungsschutz, Torsten Voß, zur Sicherheitslage in Hamburg und zur Entwicklung der... [mehr]