Hamburg, 17.08.2017 15:45 Uhr

Blaulicht


Itzehoe

07:30 Uhr | 01.03.2016

Zugverkehr lahmgelegt

Binnenschiff kracht gegen Bahnbrücke

Ein Binnenschiff ist am Montagabend gegen eine Bahnbrücke gekracht und hat den Zugverkehr in Itzehoe lahmgelegt. Das auf der Stör fahrende Schiff wollte rund 200 Meter vor der Brücke anlegen, als die Ruderanlage ausfiel und der Kapitän nicht mehr gegensteuern konnte. Daraufhin fuhr die „Stör“ geradewegs auf die Bahnbrücke zu. Kapitän und Decksmann konnten sich mit einem Sprung aus dem Ruderhaus vor der Gefahr retten. Das Führerhaus krachte gegen die Brücke und riss etwa ab halber Höhe aufwärts ab. Erst mit ablaufendem Wasser konnte sich das Schiff wieder befreien. Der Bahnverkehr über die Brücke musste gestoppt werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.08.2017

Spaziergänger findet Leichenteile

[mehr]

16.08.2017

Neues Polizei-Einstellungsverfahren

Bei der Polizei Hamburg ist das Bewerbungsverfahren durch eine Kooperation mit dem Universitätsklinikum Eppendorf erweitert worden. Bis zu 5 Tausend Bewerber jährlich, davon... [mehr]

11.08.2017

18-Jährige aus Jenfeld vermisst

Seit Mittwoch wird die 18-jährige Bianca Heitmann aus Hamburg-Jenfeld vermisst. Die Vermisste wurde nach Angaben einer Bekannten seit Dienstagabend nicht mehr zu Hause in... [mehr]

10.08.2017

Das sagt die Feuerwehr zum Großbrand

Mit einem Großaufgebot kämpfen rund 200 Einsatzkräfte der Feuerwehr gegen die Flammen in einem Sportzentrum in Schenefeld. [mehr]

04.08.2017

Feuer in Gewerbebetrieb in Rellingen

[mehr]

16.08.2017

Weitere Leichenteile in Billekanal

Nach dem gestrigen Fund eines Frauenkopfes im Billekanal, hat die Polizei am Mittwochmorgen mit Tauchern die Suche nach weiteren Leichenteilen in der Umgebung fortgesetzt.... [mehr]

04.08.2017

Zwei Autos brennen in Schnelsen

[mehr]

04.08.2017

Toter Senior vom Rothenbaum

[mehr]

14.08.2017

Teilnehmer um Startgebühr geprellt

Die Polizei ermittelt gegen eine Eventfirma aus Baden-Württemberg. Mit diesem Video warb der Veranstalter Insane5k um Teilnehmer für einen Hindernislauf. Am Sonnabend sollte... [mehr]