Hamburg, 21.10.2017 15:48 Uhr

Blaulicht


Itzehoe

07:30 Uhr | 01.03.2016

Zugverkehr lahmgelegt

Binnenschiff kracht gegen Bahnbrücke

Ein Binnenschiff ist am Montagabend gegen eine Bahnbrücke gekracht und hat den Zugverkehr in Itzehoe lahmgelegt. Das auf der Stör fahrende Schiff wollte rund 200 Meter vor der Brücke anlegen, als die Ruderanlage ausfiel und der Kapitän nicht mehr gegensteuern konnte. Daraufhin fuhr die „Stör“ geradewegs auf die Bahnbrücke zu. Kapitän und Decksmann konnten sich mit einem Sprung aus dem Ruderhaus vor der Gefahr retten. Das Führerhaus krachte gegen die Brücke und riss etwa ab halber Höhe aufwärts ab. Erst mit ablaufendem Wasser konnte sich das Schiff wieder befreien. Der Bahnverkehr über die Brücke musste gestoppt werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

06.10.2017

Tief Xavier: Feuerwehr erneut im Einsatz

Tief Xavier hat für ordentlich Chaos im Norden gesorgt. Auch am Freitagmorgen musste die Feuerwehr erneut ausrücken, um Straßen von umgekippten Bäumen zu befreien. Jan Ole... [mehr]

Hamburg16.10.2017

Schwere Verkehrsunfälle am Wochenende

Gleich zwei schwere Autounfälle gab es am vergangenen Wochenende in Hamburg. Dabei wurden mehrere Personen verletzt, ein Mann sogar lebensgefährlich. Besonders fatal: In beiden... [mehr]

20.10.2017

Herbstzeit ist Einbruchszeit

Die Hamburger Polizei warnt jetzt in der dunklen Jahreszeit vor Wohnungseinbrechern. In letzter Zeit steigen immer mehr Einbrecher sogar über Dächer in die Häuser ein, um... [mehr]

Hamburg09.10.2017

Fußgänger tödlich von Rettungwagen erfas

Es ist ein Unfall, der ganz Hamburg sprachlos macht. Am frühen Sonntag Morgen wurde ein Fußgänger von einem Krankenwagen erfasst und verstarb wenig später. Ersten Ermittlungen... [mehr]

11.10.2017

Polizei kontrolliert den Verkehr

Verkehrskontrollen der Polizei [mehr]

18.10.2017

Absturz aus 7 Meter Höhe

Ein 70 Jähriger versucht sich in Dacharbeiten [mehr]

16.10.2017

PKW bremst für Feuerwehr-Einsatzwagen

[mehr]

15.10.2017

Mann auf Kiez vom Auto schwer verletzt

In der Nacht zu Sonntag kam es auf dem Kiez zu einem schweren Unfall, bei dem ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt wurde. Er überquerte mit seinem Bruder die Straße,... [mehr]

09.10.2017

Kollision mit 4 Bussen in Harburg

Am Sonntagabend gegen halb sieben hat es am ZOB in Harburg eine Kollision von Bussen gegeben, bei der 14 Menschen verletzt wurden. Ein Bus, der den Bahnhof passieren wollte... [mehr]