Hamburg, 29.09.2016 01:47 Uhr

Blaulicht


Itzehoe

07:30 Uhr | 01.03.2016

Zugverkehr lahmgelegt

Binnenschiff kracht gegen Bahnbrücke

Ein Binnenschiff ist am Montagabend gegen eine Bahnbrücke gekracht und hat den Zugverkehr in Itzehoe lahmgelegt. Das auf der Stör fahrende Schiff wollte rund 200 Meter vor der Brücke anlegen, als die Ruderanlage ausfiel und der Kapitän nicht mehr gegensteuern konnte. Daraufhin fuhr die „Stör“ geradewegs auf die Bahnbrücke zu. Kapitän und Decksmann konnten sich mit einem Sprung aus dem Ruderhaus vor der Gefahr retten. Das Führerhaus krachte gegen die Brücke und riss etwa ab halber Höhe aufwärts ab. Erst mit ablaufendem Wasser konnte sich das Schiff wieder befreien. Der Bahnverkehr über die Brücke musste gestoppt werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg13.09.2016

Neues zum Fall Tayler

Der Prozess um den zu Tode geschüttelten einjährigen Tayler ist am Montag mit der Vernehmung einer Polizeibeamtin fortgesetzt worden. Die Beamtin hatte die Mutter des Kindes... [mehr]

Hamburg03.09.2016

Vorsichtige Entwarnung der Feuerwehr

Das Feuer auf der Arauco ist unter Kontrolle. Das bestätigte die Feuerwehr am Samstag. Nachdem der Versuch, das Schiff mit Wasser aufzufüllen nicht gelang, wurden in der Nacht... [mehr]

Hamburg14.09.2016

Keine Hinweise auf Anschläge in Hamburg

Nach der Festnahme dreier mutmaßlicher IS-Terroristen in Schleswig-Holstein gibt es bislang keine Hinweise darauf, dass die Männer Anschläge in Hamburg vorbereitet hatten. Das... [mehr]

Norderstedt08.09.2016

Arriba-Prozess: Missbrauch erfunden?

Im Prozess gegen zwei Männer wegen einer Vergewaltigung im Arriba-Bad erweisen sich immer mehr Vorwürfe als haltlos. Die Aussage eines angeblichen Opfers habe keine... [mehr]

23.09.2016

Angriff auf PKW des Polizeidirektors

Bislang unbekannte Täter haben Freitagnacht einen Brandanschlag auf die beiden Fahrzeuge des Chef der Innenstadtwache und seiner Frau verübt. Beide Fahrzeuge waren am... [mehr]

Hamburg02.09.2016

Temperaturen im Schiffsinnenraum sinken

[mehr]

Hamburg-Mitte20.09.2016

Feuerwehr kämpft nicht nur gegen Feuer

Am Vogelhüttendeich in Wilhelmsburg brannte es. [mehr]

Hamburg-Mitte20.09.2016

Dachstuhlbrand in Wilhelmsburg

Ein viergeschossiges Mehrfamilienhaus in Wilhelmsburg ist am frühen Morgen in Brand geraten. Rund 70 Feuerwehrleute waren vor Ort und konnten 49 Personen aus dem Haus in... [mehr]

Hamburg02.09.2016

Bombe fing kurzzeitig Feuer

Am Hamburger Flughafen haben Bauarbeiter heute eine Flüssigkeitsbrandbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Bei Vorbereitungen für den Abtransport der Bombe fing diese... [mehr]