Hamburg, 30.03.2017 02:47 Uhr

Politik


Hamburg-Mitte

08:52 Uhr | 29.02.2016

Schon 5000 Stimmen nach dem ersten Tag

Volksinitiative gegen Großunterkünfte

Kein Adobe Flash-Player installiert!

Bitte installieren Sie den Flash-Player um das Videos sehen zu können. https://get.adobe.com/de/flashplayer/

×
Die Volksinitiative gegen Großunterkünfte hat bereits am ersten Tag 5000 Stimmen gesammelt. Damit wächst der Druck auf den Hamburger Senat. Die Initiative „Hamburg für gute Integration“ hatte erst am Sonnabend angefangen die Stimmen zu sammeln. Innerhalb der nächsten sechs Monate müssen insgesamt 10.000 Unterschriften zusammenkommen. Am vergangenen Freitag hatten Vertreter des Dachverbandes von 15 Bürgerinitiativen die Volksinitiative im Rathaus angemeldet.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

06.03.2017

"Gute Inklusion" läuft nach Plan

Innerhalb von nur sechs Wochen hat die Initiative „Gute Inklusion für Hamburgs Schüler“, nach eigenen Angaben, bereits mehr als die erforderlichen 10.000 Unterschriften... [mehr]

07.03.2017

Auftritt von Cavusoglu vorerst abgesagt

Der Auftritt des türkischen Aussenministers wurde vorerst abgesagt. Nachdem das Bezirksamt Mitte die Veranstaltungshalle in Wilhelmsburg, auf Grund von Brandschutzmängeln,... [mehr]

09.03.2017

Türk. Wahlkampf beschäftigt Hamburger

[mehr]

13.03.2017

CDU fordert Verbot von Pfefferspray

Nach der Serie von Reizgas-Angriffen in Hamburg fordert die CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Karien Prien, dass Pfefferspray nicht mehr frei verkauft werden darf. Dafür müsste aber... [mehr]

01.03.2017

Wegen dieser Rede

Wegen beleidigender Äußerungen über die Bundeskanzlerin, die Grüne Partei und einzelne Abgeordnete ist der fraktionslose AFD-Politiker Ludwig Flocken am Mittwoch nach der... [mehr]

22.03.2017

Integrationskosten zu hoch

In einem Brandbrief an den Senat fordern die sieben Hamburger Bezirksämter mehr finanzielle Unterstützung bei der Integration von Flüchtlingen. In dem Schreiben heißt es, die... [mehr]

20.03.2017

Abwicklung von Sozialhilfe

[mehr]

29.03.2017

Schalthoff live

[mehr]

15.03.2017

Schalthoff live

Die deutsch-türkischen Beziehungen sind schwer beschädigt – der Umgangston wird täglich rauer und auch unverschämter – der türkische Präsident Erdogan schreckt nicht mal mehr... [mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

"14 Aktionswochen" bis zu G20

Sendung vom 28.03.2017

Wir in Hamburg

Ein Rundgang durch Dulsberg

Sendung vom 28.03.2017

HOCHBAHNmagazin

Herausforderung Anschluss im ÖPNV

Sendung vom 23.03.2017