Hamburg, 28.09.2016 03:36 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

16:26 Uhr | 19.01.2016

Soll verbessert werden

Vordringliche Wohnungssuche in Hamburg

Vordringlich Wohnungssuchende in Hamburg sollen besser versorgt werden. Ein entsprechendes Konzept zur Umsetzung hat der Senat heute beschlossen. Einerseits wird die Zielzahl für den Neubau geförderter Wohneinheiten von 2.000 auf 2.300 Wohnungen jährlich erhöht. Andererseits werde SAGA GWGs Versorgungsverpflichtung für Haushalte mit Dringlichkeitsschein verstärkt. Die Maßnahmen kommen vor allem Obdachlosen, von Obdachlosigkeit bedrohten Menschen oder Frauen aus Frauenhäusern zu Gute.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg14.09.2016

Schlechter Straßenzustand in Hamburg

Der Zustand der Hamburger Straßen ist schlecht. Rund ein Viertel der von der Stadt untersuchten Straßen müssen dringend saniert werden. Insgesamt werden dieses Jahr 140... [mehr]

Altona16.09.2016

Weltweiter Parking Day

Greenpeace und ADFC haben den Parking Day organisiert. Radfahrer besetzen Autoparkplätze, diesmal in Ottensen. Zu Gast: Johanna Drescher, ADFC [mehr]

Hamburg15.09.2016

Containerschiff Hanjin verlässt Hafen

Das Containerschiff Hanjin Europe wird am Freitag den Hamburger Hafen verlassen, das bestätige die Hamburg Port Authority gegenüber Hamburg 1. Wohin das Schiff dann fahren wird... [mehr]

Altona13.09.2016

Gründerpreis für besten Aufsteiger

Zum Gewinnen gehört: Eine Stategie, Teamgeist und schnelle Entscheidungen treffen können. [mehr]

Hamburg-Nord19.09.2016

Baubeginn in Uhlenhorst

Seit heute wird das Busbeschleunigungsprogramm im Bezirk Uhlenhorst umgesetzt. Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer baut die Papenhuder Straße sowie die angrenzenden... [mehr]

27.09.2016

Ohlsdorfer Friedhof wehrt sich gegen Pen

Die Straßen des Ohlsdorfer Friedhofs werden ab dem 1. Oktober erst ab neun Uhr statt wie bisher um acht Uhr geöffnet. Das gab die Friedhofsverwaltung am Dienstag bekannt. Viele... [mehr]

27.09.2016

Datenschutzbeauftragter rügt Facebook

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar hat Facebook mit sofortiger Wirkung untersagt, Daten von deutschen Whatsappnutzern zu erheben und zu speichern. Er fordert... [mehr]

Hamburg16.09.2016

Sommer adé - Der Herbst meldet sich an

Ganz so toll war der Sommer nicht - aber über die letzten beiden Wochen hat niemand gemeckert [mehr]

Hamburg19.09.2016

Weinlese am Stintfang beginnt

Am Hamburger Stintfang beginnt heute die Weinlese. Mit dabei sein wird die Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft Carola Veit. Der Wein vom Stintfang, einem der... [mehr]