Hamburg, 23.02.2017 08:03 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

16:26 Uhr | 19.01.2016

Soll verbessert werden

Vordringliche Wohnungssuche in Hamburg

Kein Adobe Flash-Player installiert!

Bitte installieren Sie den Flash-Player um das Videos sehen zu können. https://get.adobe.com/de/flashplayer/

×
Vordringlich Wohnungssuchende in Hamburg sollen besser versorgt werden. Ein entsprechendes Konzept zur Umsetzung hat der Senat heute beschlossen. Einerseits wird die Zielzahl für den Neubau geförderter Wohneinheiten von 2.000 auf 2.300 Wohnungen jährlich erhöht. Andererseits werde SAGA GWGs Versorgungsverpflichtung für Haushalte mit Dringlichkeitsschein verstärkt. Die Maßnahmen kommen vor allem Obdachlosen, von Obdachlosigkeit bedrohten Menschen oder Frauen aus Frauenhäusern zu Gute.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

29.01.2017

Wasserrohrbruch in der Gertigstraße

Am Sonntagmorgen brach ein Frischwasserversorgungsrohr in der Gertigstraße. Die Fahrbahn sackte minimal ab und rund 100 Anwohner hatten am Sonntagmorgen kein Wasser. Sie... [mehr]

16.02.2017

Hamburger Sturmflut jährt sich

Heute jährt sich der Tag, an dem Hamburg von der schlimmsten Sturmflut seiner Geschichte überrollt wurde, bereits zum 55 Mal. 1962 wurde ein Sechstel der Stadt komplett... [mehr]

29.01.2017

348 Videokameras an Schulen

An Hamburgs Schulen werden derzeit 348 Videokameras eingesetzt, um konkrete Gefahren für die persönliche Sicherheit von Schülern und Lehrkräften sowie Einbrüche in Schulgebäude... [mehr]

31.01.2017

Senatsbock

[mehr]

16.02.2017

Hausbesuche gegen das Schuleschwänzen

Hamburgs Lehrer haben im vergangenen Schuljahr rund 1800 Hausbesuche abgestattet, nachdem Schüler den Unterricht geschwänzt hatten. Das gab die Schulbehörde am Donnerstag... [mehr]

17.02.2017

Vorbereitungen für das Matthiae-Mahl

[mehr]

22.02.2017

Sonderprüfung durch Medienberichte

Der Hamburger Asklepios-Konzern hat in mehreren seiner Krankenhäuser zum Teil massiv gegen die Arbeitszeitbestimmungen verstoßen. Das haben Kontrollen der Gesundheitsbehörde... [mehr]

04.02.2017

Verein "Safe Night" gegen Übergriffe

Nach diversen sexuellen Übergriffen in den vergangen Wochen, haben sich Bar- und Clubbetreiber zu dem Verein „Safe Night“ zusammengetan. Das berichtet die Hamburger Morgenpost.... [mehr]

31.01.2017

Profiboxer in Schlägerei verwickelt

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Standpunkte TV

Lage der MINT-Bildung im Norden

Sendung vom 22.02.2017

Schalthoff Live

Zeitenwende in der Handelskammer

Sendung vom 21.02.2017

Mensch Wirtschaft

"Menschenversteher" Werner Fürstenberg

Sendung vom 16.02.2017