Hamburg, 30.03.2017 02:47 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg

16:26 Uhr | 19.01.2016

Soll verbessert werden

Vordringliche Wohnungssuche in Hamburg

Kein Adobe Flash-Player installiert!

Bitte installieren Sie den Flash-Player um das Videos sehen zu können. https://get.adobe.com/de/flashplayer/

×
Vordringlich Wohnungssuchende in Hamburg sollen besser versorgt werden. Ein entsprechendes Konzept zur Umsetzung hat der Senat heute beschlossen. Einerseits wird die Zielzahl für den Neubau geförderter Wohneinheiten von 2.000 auf 2.300 Wohnungen jährlich erhöht. Andererseits werde SAGA GWGs Versorgungsverpflichtung für Haushalte mit Dringlichkeitsschein verstärkt. Die Maßnahmen kommen vor allem Obdachlosen, von Obdachlosigkeit bedrohten Menschen oder Frauen aus Frauenhäusern zu Gute.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

23.03.2017

Urteil erwartet

Heute wird das Urteil im vorerst letzten Prozess zu den Übergriffen an Silvester 2015 in Hamburg erwartet. Ein 34-Jähriger Iraner muss sich wegen sexueller Nötigung in einem... [mehr]

16.03.2017

Amerikanische Fliegerbombe gesprengt

Eine amerikanische Fliegerbombe ist heute morgen im Hamburger Hafen gesprengt worden. Die Sprengung sei wie geplant und ohne Zwischenfälle erfolgt, sagte ein Feuerwehrsprecher.... [mehr]

13.03.2017

Mehr Tempo 30-Zonen in Hamburg

In diesem Jahr soll die Zahl der Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Tempo 30 in der Hansestadt deutlich zunehmen. Grund ist eine Veränderung der Straßenverkehrsordnung und die... [mehr]

21.03.2017

Hammerbrooklyn Digital Space

Unter dem Titel „Hammerbrooklyn - Digital Space“ soll in Hammerbrook ein neues Entwicklungszentrum entstehen. Ziel des Projekts ist es, die digitale Transformation in der... [mehr]

16.03.2017

Strafe wegen Luftverschmutzung

Der Stadt Hamburg droht eine 5.000 Euro Strafe wegen Luftverschmutzung. Wie das Hanseatische Oberlandesgericht erklärte, muss die Stadt bis zum 30. Juni einen Maßnahmen Katalog... [mehr]

14.03.2017

Neue Regeln für Obdachlose

Das Bezirksamt Mitte will ab Ende März alle Obdachlosen in der City um 6:30 Uhr wecken lassen. Vor allem die Schlafplätze im Bereich der Kaufhäuser Saturn am Glockengießerwall... [mehr]

20.03.2017

Gegen geplanten Elbe-Radweg

Heute startet das Hamburger Bürgerbegehren „Elbstrand retten“. Am Nachmittag wollen die Gegner des geplanten Radwegs auf dem Elbstrand vor Övelgönne das Bürgerbegehren... [mehr]

14.03.2017

Busen-Grabscher verurteilt

Der Mann der die zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank unsittlich am Busen berührt hat, ist verurteilt worden. Dem gebürtigen Polen wurden noch drei weitere Fälle wegen... [mehr]

11.03.2017

Rathaus Fassade bröckelt

Von der Fassade des Hamburger Rathauses haben sich am Sonnabend einzelne Steinbrocken gelöst und sind auf die Straße gefallen. Betroffen sei die Fassade in Richtung Große... [mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

"14 Aktionswochen" bis zu G20

Sendung vom 28.03.2017

Wir in Hamburg

Ein Rundgang durch Dulsberg

Sendung vom 28.03.2017

HOCHBAHNmagazin

Herausforderung Anschluss im ÖPNV

Sendung vom 23.03.2017