Hamburg, 31.05.2016 21:42 Uhr

Politik


Hamburg

18:19 Uhr | 14.01.2016

Herausforderung für neuen Chefankläger

Nachgefragt

Hamburgs neuer Generalstaatsanwalt, Jörg Fröhlich, unter anderem zur Überlastung der Staatsanwaltschaft, Öffentlichkeitsfahndung und Bürgerwehr.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.05.2016

Sportstadt Hamburg in der Krise

[mehr]

Hamburg-Mitte21.05.2016

Abmahnung für Kruse

Der Landesverband der AfD Hamburg hat seinen Fraktionschef Jörn Kruse abgemahnt. Dieser hatte das auf dem Bundesparteitag in Stuttgart beschlossene Parteiprogramm scharf... [mehr]

Hamburg27.05.2016

CDUs Dietrich Wersich kämpft um Karriere

Der ehemalige Bürgermeisterkandidat der CDU Dietrich Wersich muss um seine Karriere kämpfen. Am Sonnabend stellt sich der 52- Jährige zur Wiederwahl als Kreisvorsitzender der... [mehr]

02.05.2016

BUND äußert Kritik an Wohnungsbau

Der BUND äußert Bedenken gegenüber einigen Flüchtlingsunterkünften im Grünen. [mehr]

Hamburg23.05.2016

CDU möchte Wahlrecht ändern

Die CDU möchte das Hamburger Wahlrecht ändern. Der Vorsitzende der CDU-Bürgerschaftsfraktion Andre Trepoll bezeichnete das derzeitige Wahlrecht als viel zu kompliziert und... [mehr]

Hamburg-Mitte04.05.2016

Höhere Schichtzulage für Polizeibeamte

Der Senat will die Schichtzulage der Polizei bis 2019 um 40 Prozent anheben. [mehr]

Hamburg-Mitte04.05.2016

Änderungen im Schulsystem

Schulsenator Ties Rabe will die Konzentration auf einzelnen Schulen vermeiden und die freie Schulwahl für Flüchtlingskinder einschränken. [mehr]

Hamburg10.05.2016

Justizchaos um Kinderschänder

[mehr]

Hamburg-Mitte07.05.2016

Unbegleitete Flüchtlinge

Die Stadt Hamburg muss keine unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge mehr aufnehmen. Grund ist das neue Gesetz zur Umverteilung, das im November 2015 in Kraft getreten ist.... [mehr]