Hamburg, 21.10.2017 15:48 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

17:35 Uhr | 12.01.2016

Drang zur Selbstverteidigung steigt

Nach Übergriffen an Silvester

Nach dem Silvester Skandal reißen die schlechten Nachrichten leider nicht ab. Nach wie vor erfolgen Übergriffe an Frauen in der Öffentlichkeit. Virtuelle Bürgerwehren sind nun das Resultat der „besorgten“ Mitmenschen. Auch suchen Frauen Methoden um sich selbst zu verteidigen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.09.2017

Wer sichert und schützt unsere Daten?

Prof. Henning Voepel, Direktor des HWWI zum Thema: Europäische Datenschutz-Grundverordnung Prof. Dr. Christoph Bauer CEO and Founder, ePrivacy GmbH Dirk Fröhlich Managing... [mehr]

14.10.2017

Wünschewagen erfüllt letzte Wünsche

Der Arbeiter Samariter Bund stellte am Welthospiztag den Wünschewagen für schwerkranker Menschen vor. Das Projekt lief am Wochenende unter dem Motto ,, letzte Wünsche wagen“ an... [mehr]

31.01.2017

Hamburger Schätze

Ab sofort jeden letzten Freitag im Monat. Lauritz.com und Hamburg1 präsentieren Ihnen "Hamburger Schätze" - Die Sendung rund um Antiquitäten, Schönes und Seltenes. [mehr]

19.10.2017

Luxus-Wohnung für Hochstapler Jason

Neue Luxus-Wohnung am Mittelweg! Dabei läuft noch ein Strafverfahren gegen den 20-Jährigen. Mit Champagner lässt es der verurteilte Hochstapler ordentlich krachen! [mehr]

18.10.2017

Höhe der KFZ-Versicherungsbeiträge

[mehr]

27.09.2017

Norddeutsche EnergieWende 4.0

Wenn wir in Norddeutschland mit einem gesegnet sind, dann ist es Wind. Der liefert perfekte Voraussetzungen für Windparks. Wenn da nicht die Frage der Speicherung und... [mehr]

18.10.2017

Lesbisch Schwule Filmtage in Hamburg

Zu Gast ist Aileen Pinkert, Organisatorin LSF. Über die Arbeit, die Filme, "Geheimtipps" und über das, was man nicht im regulären Kino sieht. [mehr]

18.10.2017

Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Vorreiterrolle der Universität Hamburg in ganz Deutschland [mehr]

18.10.2017

In Würde sterben

[mehr]