Hamburg, 28.07.2016 18:16 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

17:35 Uhr | 12.01.2016

Drang zur Selbstverteidigung steigt

Nach Übergriffen an Silvester

Nach dem Silvester Skandal reißen die schlechten Nachrichten leider nicht ab. Nach wie vor erfolgen Übergriffe an Frauen in der Öffentlichkeit. Virtuelle Bürgerwehren sind nun das Resultat der „besorgten“ Mitmenschen. Auch suchen Frauen Methoden um sich selbst zu verteidigen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.07.2016

Scientology Informationsstand

Der Hamburger Verfassungsschutz hat vor einem, am kommenden Samstag angemeldeteten, Informationsstand in Bergedor gewarnt. Hierbei soll es sich um die verfassungsfeindliche... [mehr]

24.07.2016

Spielplatz-Attacke

Die Hamburger Mordkommission hat die Fahndung nach dem Mann aufgenommen, der am Sonnabend auf einem Spielplatz auf einen 13-jährigen Jungen geschossen haben soll. Ob der Junge... [mehr]

Hamburg22.07.2016

Crash auf Willy-Brandt-Straße

Auf der Kreuzung Domstrasse, Ecke Willy-Brandt-Strasse kam es am Freitagmorgen zu einem schweren Auffahrunfall. Dabei überschlug sich der Unfallverursacher mit seinem schwarzen... [mehr]

Hamburg25.07.2016

Freude über Wechsel

Filip Kostic unterschreibt einen Fünfjahresvertrag beim HSV und verlässt somit seinen alten Verein VFB Stuttgart. [mehr]

Hamburg22.07.2016

Fernsehturm-Sanierung

Der Hamburger Fernsehturm wird womöglich wiedereröffnet. Nach allen bislang gescheiterten Plänen, will sich die Stadt Hamburg nun selbst um die Sanierung kümmern. Nach... [mehr]

Hamburg23.07.2016

Rewe-Family

Am Sonnabend fand der grosse REWE-Family Day direkt an der Barclaycard Arena statt. Musikalisches Highlight: Glasperlenspiel. [mehr]

27.07.2016

Digitalisierung in der Schifffahrt nimmt

Trotz finanzieller Krise in der Schifffahrt könnten Schiffe in absehbarer Zeit unbemannt auf den Weltmeeren umherfahren. Davon geht laut einer Umfrage der Unternehmensberatung... [mehr]

Hamburg28.07.2016

Hamburg wird Rainbow City

[mehr]

Hamburg26.07.2016

Nach Silvesterübergriffen

Ein 22-jähriger Marokkaner, ein 26-jähriger Iraner und ein 23-jähriger Algerier, die verdächtigt werden, in der Silvesternacht Frauen auf dem Kiez sexuell genötigt zu haben,... [mehr]