Hamburg, 25.06.2017 07:27 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

17:35 Uhr | 12.01.2016

Drang zur Selbstverteidigung steigt

Nach Übergriffen an Silvester

Nach dem Silvester Skandal reißen die schlechten Nachrichten leider nicht ab. Nach wie vor erfolgen Übergriffe an Frauen in der Öffentlichkeit. Virtuelle Bürgerwehren sind nun das Resultat der „besorgten“ Mitmenschen. Auch suchen Frauen Methoden um sich selbst zu verteidigen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.06.2017

G20 Einsatz-Konzept der Feuerwehr

[mehr]

09.06.2017

Präsident Trump nächtigt doch in Hamburg

[mehr]

02.06.2017

Streikaktionen in der Innenstadt

Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten des Versicherungsgewerbes und des Einzelhandels heute zu mehreren Streikaktionen in der Innenstadt aufgerufen . Betroffen waren zum... [mehr]

13.06.2017

Pflegen & Wohnen Hamburg

[mehr]

23.06.2017

Doch kein Protestcamp im Stadtpark!

[mehr]

02.06.2017

Urteil: Mietpreisbremse unwirksam

[mehr]

16.06.2017

Wasserrettungsübung im Stadtparksee

[mehr]

02.06.2017

Plane-Spotter am Hamburger Flughafen

[mehr]

09.06.2017

Neue Kinderklinik für das UKE

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

HOCHBAHNmagazin

Ersatzverkehr - Busse statt Bahnen

Sendung vom 22.06.2017

Hamburg 4.0

Digitalisierung im Fußball

Sendung vom 21.06.2017

Schalthoff Live

Über Sinn u. Unsinn eines G20 Gipfels in Hamburg

Sendung vom 20.06.2017