Hamburg, 18.12.2017 21:33 Uhr

Gesellschaft


Hamburg

16:32 Uhr | 11.01.2016

Laut Sprandel verfolgt Senat nach wie vor bestehende Pläne

Bau von Großsiedlungen für Flüchtlinge

Der Hamburger Flüchtlingsbeauftragte Anselm Sprandel, hat im Interview bei Hamburg 1 Meldungen zurückgewiesen, die Stadt würde zukünftig auf den Bau von Großsiedlungen für bis zu 4000 Flüchtlinge verzichten. Hamburger Medien hatten in den ersten Januar-Tagen berichtet, der Senat habe von entsprechenden Plänen Abstand genommen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.11.2017

Streitthema Stadtgestaltung

Wenn über etwas gestritten und kontrovers diskutiert werden kann, dann gehört Architektur und Stadtplanung sicher dazu. Bereits seit 1989 bringt der Junius Verlag mit Sitz in... [mehr]

24.11.2017

Das 4x4 Meter Hakenkreuz ist entfernt

Bezirk Hamburg Mitte [mehr]

Hamburg20.11.2017

Neue Kampagne gegen Gewalt an Frauen

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November hat die Sozialbehörde eine Kampagne gegen Gewalt in Paarbeziehungen und häusliche Gewalt vorgestellt.... [mehr]

Hamburg01.12.2017

Grüne fordern Aussetzen des Islamvertrag

Die Hamburger Grünen fordern den Staatsvertrag mit den islamischen Religionsgemeinschaften auszusetzen. Grund dafür ist die Teilnahme mehrerer Vertreter des Islamischen... [mehr]

Hamburg24.11.2017

Heute ist Blackfriday

Heute ist der sogenannte Black Friday. Das bedeutet, dass es in vielen Hamburger Läden besonders günstige Angebote und Preisreduzierungen gibt. Der Black Friday kommt... [mehr]

08.12.2017

Altersarmut fängt jung an

Klaus Wicher, 1. Landesvorsitzender Sozialverband Hamburg, im Gespräch mit Herbert Schalthoff. [mehr]

29.11.2017

Letzte "prekäre Unterkunft" geschlossen

2016 gab es noch 10 sogenannte prekäre Erstaufnahmeeinrichtungen in Hamburg. Der Zentrale Koordinierungsstab Flüchtlinge kündigte damals an, bis Ende 2017 alle Einrichtungen... [mehr]

30.11.2017

Regulierte Cannabisabgabe gefordert

Die Landesstelle für Suchtfragen fordert nicht die Legalisierung, aber die Regulierung von Cannabis. Zu Gast im Studio ist Cornelia Kost, stellvertretende Vorsitzende der... [mehr]

Hamburg13.12.2017

Obdachlose sollen das Land verlassen

Die Innenbehörde der Stadt Hamburg drängt nun 800 Osteuropäer zur Ausreise. Derzeit wird überprüft, ob sie bleibeberechtigt sind. Denn laut Laut Gesetz dürfen sich EU-Bürger... [mehr]

Neu in der Mediathek

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der Billebogen - Östlicher Nachbar der HafenCity

Sendung vom 14.12.2017

Schalthoff Live

Fluglärm über der Stadt

Sendung vom 12.12.2017

Hamburger des Jahres

Hamburger des Jahres 2017

Sendung vom 11.12.2017