Hamburg, 21.10.2017 15:53 Uhr

Politik


12:04 Uhr | 14.12.2015

Rücktritt wird dementiert

Innensenator Neumann bleibt im Amt

Innensenator Michael Neumann behält sein Amt. Über den Nachrichtendienst Twitter teilte er auf Nachfrage mit, dass er noch Termine bis ins Jahr 2016 als Innensenator wahrnimmt. Damit dementiert er einen Zeitungsberichten des Hamburger Abendblatts. Darin wurde über seinen Rücktritt spekuliert.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

25.09.2017

G20: 1,5 Jahre Haft auf Bewährung

[mehr]

24.09.2017

Zufriedenheit bei den Grünen

[mehr]

27.09.2017

Bundestagswahl 2017 - Nachlese

Zu Gast im Studio: Andreas Dressel: Fraktionsvorsitzender SPD, Anjes Tjarks: Fraktionsvorsitzender Grüne, Nikolas Hill: ehem. Staatsrat, CDU-Mitglied, Anna von... [mehr]

24.09.2017

Bundestagswahl 2017

[mehr]

Hamburg25.09.2017

Hamburg am Tag nach der Bundestagswahl

Hamburg hat gewählt. Die gute Nachricht vorweg: Die Wahlbeteiligung betrug 75,9 %, das sind 5,6 Prozenzpunkte mehr als 2013 und nur geringfügig weniger als im... [mehr]

26.09.2017

Neue Fraktionsspitze bei der AfD

[mehr]

Hamburg25.09.2017

Hamburg am Tag nach der Bundestagswahl

Hamburg hat gewählt. Die gute Nachricht vorweg: Die Wahlbeteiligung betrug 75,9 %, das sind 5,6 Prozenzpunkte mehr als 2013 und nur geringfügig weniger als im... [mehr]

04.10.2017

Endgültiges Wahlergebnis für Hamburg

Der Landesausschuss hat am Mittwoch das endgültige Wahlergebnis der Bundestagswahl am 24. September 2017 für Hamburg beschlossen. Im Vergleich zum vorläufigen Ergebnis, ist die... [mehr]

09.10.2017

Zu schlechte Noten

Die Anzahl der wöchentlichen Unterrichtstunden in den Kernfächern Mathematik und Deutsch soll an den Stadtteilschulen um 4 Stunden erhöht werden. Das gab Schulsenator Ties Rabe... [mehr]