Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hamburg, 24.05.2018 19:09 Uhr

Stadtgespraech


Harburg

19:45 Uhr | 25.10.2015

1000 Menschen bei Demo in Neugraben

Gegen die Flüchtlingspolitik

Nach Plänen des Senats und des Bezirks Harburg wird es in Neugraben Fischbek bald mehr Flüchtlinge geben. Am Aschenland in Neugraben solll ein Dorf im Dorf für 3000 Flüchtlinge entstehen. Eine neu gegründete Bürgerinitiative hatte am Sonntag zur Demo aufgerufen und viele kamen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte23.05.2018

Future 2 Festival

Im Elbpark Entenwerder findet am Sonnabend erstmals das Futur 2 Festival statt, Deutschlands erste energieautarke Großveranstaltung. Das heißt, die gesamte, für das Festival... [mehr]

Hamburg16.05.2018

Abriss des Cityhofs könnte Welterbe gefährden

Der Abriss der denkmalgeschützten City-Hochhäuser könnte Hamburgs Weltkulturerbe gefährden. Das berichtet der NDR und beruft sich dabei auf die UNESCO. Demnach könnten durch... [mehr]

Hamburg22.05.2018

Hamburger leben bundesweit mit am längsten

Die Lebenserwartung der Hanseaten ist um 7,5 Jahre gestiegen. Laut des statistischen Bundesamt werden in Deutschland Mädchen, die jetzt geboren werden, 83 Jahre und zwei Monate... [mehr]

Hamburg-Mitte15.05.2018

Elbvertiefung wegen Libelle verschoben?

Die geplante Elbvertiefung wird später fortgeführt als geplant. Der Grund: Naturschützer haben Larven einer seltenen Libellenart, der asiatischen Keiljungfer gefunden. Die... [mehr]

Hamburg22.05.2018

Wartungsarbeiten am Hamburger Airport

Hamburg Airport führt auch 2018 die notwendigen, jährlich wiederkehrenden Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an seinen Start- und Landebahnen durch. Dafür wird die Start-... [mehr]

Hamburg15.05.2018

Falsche Hinz&Kunzt-Verkäufer

Seit nun knapp 25 Jahren verkaufen Obdachlose in Hamburg das Magazin Hinz & Kunzt. Für viele ist es die Haupteinnahme Quelle zum Überleben auf der Straße. Doch seit ca.... [mehr]

Hamburg22.05.2018

Warnstreik der NGG in der Holsten-Brauerei

Die Gewerkschaft NGG hat am Dienstag in der Holsten-Brauerei in Altona zum Warnstreik der Beschäftigten aufgerufen. Für 24 Stunden, sollen die rund 450 Beschäftigten streiken.... [mehr]

Bezirk Eimsbüttel22.05.2018

Immer mehr Zecken kommen aus dem Süden

Wir haben bei einer Hausärztin, Dr. Corinna Koós nachgefragt, wie man sich vor Zecken schützen kann und was zu tun ist, wenn man doch einmal gebissen wird. [mehr]

Hamburg15.05.2018

Fang endlich an zu leben

In unserer Rubrik „Nachgefragt“ spricht Jörg Rositzke mit dem Bestsellerautor Ernst Crameri. [mehr]