Hamburg, 26.06.2016 06:28 Uhr

Wirtschaft


Hamburg-Mitte

08:56 Uhr | 12.10.2015

Senat fordert Anpassung an internationalen Standard

Englisch als Amtssprache im Hafen

Englisch soll die erste Amtssprache im Hamburger Hafen werden. Laut Abendblatt fordert das der rot-grüne Senat. Aktuell findet der Funkverkehr auf Deutsch statt. SPD und Grünen nach bringe dies regelmäßige Sprachbarrieren für internationale Kapitäne mit sich. Auf den meisten, der nach Hamburg kommenden, Schiffe ist Englisch die Bordsprache. Auch im Luftverkehr ist der Gebrauch der englischen Sprache längst Standard. Die sprachliche Anpassung sei der Regierung nach dringend erforderlich um als Welthafen konkurrenzfähig zu bleiben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg17.06.2016

Fegebanks starke Exzellensförderung

Die Exzellinitiative der Universitäten wird fortgesetzt. Das haben die Ministerpräsidenten und die Bundeskanzlerin am Donnerstag in Berlin beschlossen. In der ersten Runde... [mehr]