Hamburg, 24.07.2016 06:50 Uhr

Stadtgespraech


Eimsbüttel

18:12 Uhr | 24.09.2015

Das will eine Initiative jetzt ändern

Kein Interesse an Natur und Technik

Immer noch wählen zu wenige Mädchen in der Oberstufe die naturwissenschaftlich-technischen Profile an Hamburger Schulen. Die Initiative Naturwissenschaft und Technik möchte dies mit verschiedenen Projekten ändern. An der Universität Hamburg konnten sich nun Schülerinnen von der faszinierenden Arbeit im Labor überzeugen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg10.07.2016

Mehr Abschiebungen

Die Zahl der Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern aus Hamburg hat sich im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als vervierfacht. Insgesamt mussten in... [mehr]

Hamburg04.07.2016

Begrünung des Bunker

Insgesamt 60 Meter hoch und grün soll es werden auf dem Dach des Feldstaßenbunkers auf St. Pauli. Kosten: 25-30 Millionen Euro, privat finanziert. So die Idee. Und so ist es... [mehr]

Hamburg07.07.2016

Weindorf kommt vielleicht zurück

Das Stuttgarter Weindorf auf dem Rathausmarkt könnte zurückkommen. Derzeit laufen Gespräche zwischen dem Bezirk Hamburg-Mitte und dem Weindorf-Veranstalter Pro Stuttgart. Das... [mehr]

Hamburg13.07.2016

Ein Ständchen für das Elefantenmädchen

Geburtstagssause im Tierpark Hagenbeck! Das Elefantenmädchen Anjuli wird heute ein Jahr alt. Neben ihrer dickhäutigen Familie gratulierten jede Menge menschliche Gäste. Mit... [mehr]

Hamburg12.07.2016

Wohnungen und Häuser immer teurer

Die Preise für Wohnungen und Häuser in Hamburg steigen weiter stark an. Dies teilte der Gutachterausschuss für Immobilien am Montag mit. Im vergangenen Jahr war für... [mehr]

Hamburg21.07.2016

Protestaktion vor Andy Grotes Haus

Am Mittwochabend demonstrierten rund 100 Menschen vor der Wohnung des Innensenators Andy Grote auf St. Pauli. Die Protestler trommelten nach einem im Netz kursierenden Aufruf... [mehr]

Hamburg04.07.2016

Ehrenbürger Helmut Greve ist tot

Der Hamburger Ehrenbürger und Mäzen Helmut Greve ist tot. Er starb in der Nacht zu Montag im Alter von 94 Jahren. Helmut Greve und seine Frau Hannelore Greve haben 2005 die... [mehr]

Hamburg09.07.2016

Nathalies Welt

[mehr]

Hamburg12.07.2016

Volksentscheid abgewendet

Der drohende Volksentscheid über die Unterbringungen und Integration von Flüchtlingen ist abgewendet. Die Fraktionsvorsitzenden von SPD und Grünen, Andreas Dressel und Anjes... [mehr]