Hamburg, 24.04.2018 03:07 Uhr

Politik


Wedel

07:43 Uhr | 23.09.2015

Wedel: BUND fordert alternative Energiegewinnung

Industrie-Abwärme statt Gaskraftwerk?

Umweltorganisationen wollen den Bau eines neuen Gaskraftwerks an Stelle des ehemaligen Kohlekraftwerks in Wedel verhindern. Stattdessen solle die in Hamburg ausreichend vorhandene Industrie-Abwärme zur Energiegewinnung genutzt werden. Allein der Kupferproduzent Aurubis könnte laut BUND bis zu 60 Megawatt einspeisen und die CO2 Bilanz damit deutlich verbessern. Mit dem Volksentscheid zum Rückkauf der Energienetze hätte der Senat alle Möglichkeiten, vom „Multi-Millionen-Projekt Gaskraftwerk“ zurückzutreten.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg11.04.2018

Tschentschers erste Regierungserklärung

In seiner Regierungserklärung stellte Bürgermeister Peter Tschentscher heute die Ziele seiner Amtszeit vor. Gleich zu beginn kündigte er Investitionen von rund 100 Millionen... [mehr]

Hamburg11.04.2018

Tschentscher will AK Altona erneuern

Peter Tschentscher zu seinen Modernisierungsplänen im Gesundheitswesen. [mehr]

Hamburg09.04.2018

Neuer SPD-Fraktionsvorsitzender gewählt

Die SPD-Fraktion in Hamburg hat Dirk Kienscherf mit 84,5% der abgegebenen, gültigen Stimmen zum neuen Vorsitzenden gewählt. Damit haben 49 Abgeordnete für ihn und fünf gegen... [mehr]

Hamburg01.03.2018

"Unrühmliche Geschichte endgültig beenden"

Die HSH Nordbank ist heute für eine Milliarde Euro an fünf Finanzinvestoren verkauft worden. Die Länderparlamente Hamburgs und Schleswig-Holsteins müssen dem Kauf noch... [mehr]

Hamburg28.03.2018

Tschentscher zum Bürgermeister vereidigt

Peter Tschentscher ist zum Bürgermeister von Hamburg vereidigt worden. Von 118 abgegebenen Stimmen erhielt der ehemalige Finanzsenator 71 Stimmen. Das sind zwei Stimmen... [mehr]

Hamburg10.04.2018

SPD hat einen neuen Fraktionsschef

Dirk Kienscherf, SPD, Fraktionsvorsitzender im Gespräch mit Herbert Schalthoff [mehr]

Hamburg18.04.2018

Tjarks will mehr Wähler ansprechen

Der Fraktionschef der Hamburg Grünen, Anjes Tjarks will vor der Bürgerschaftswahl 2020 breitere Wählerschichten ansprechen. Dafür sollen dann auch "einige alte grüne... [mehr]

Hamburg12.04.2018

Diesel-Fahrverbote kommen nach Pfingsten

Die Diesel-Fahrverbote in Hamburg kommen später als geplant. Statt noch im April sollen die Beschränkungen auf zwei Straßenabschnitten erst in der Woche nach Pfingsten, also... [mehr]

Hamburg29.03.2018

Dressel ist neuer Finanzsenator

Hamburgs ehemaliger Finanzsenator Peter Tschentscher hat heute Andreas Dressel als seinen Nachfolger in der Finanzbehörde willkommen geheißen. Der 43- jährige Dressel ist unter... [mehr]