Hamburg, 28.06.2017 21:09 Uhr

Politik


Wedel

07:43 Uhr | 23.09.2015

Wedel: BUND fordert alternative Energiegewinnung

Industrie-Abwärme statt Gaskraftwerk?

Umweltorganisationen wollen den Bau eines neuen Gaskraftwerks an Stelle des ehemaligen Kohlekraftwerks in Wedel verhindern. Stattdessen solle die in Hamburg ausreichend vorhandene Industrie-Abwärme zur Energiegewinnung genutzt werden. Allein der Kupferproduzent Aurubis könnte laut BUND bis zu 60 Megawatt einspeisen und die CO2 Bilanz damit deutlich verbessern. Mit dem Volksentscheid zum Rückkauf der Energienetze hätte der Senat alle Möglichkeiten, vom „Multi-Millionen-Projekt Gaskraftwerk“ zurückzutreten.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.06.2017

Kein Protestcamp im Volkspark

[mehr]

13.06.2017

Streit um Flüchtlingsheim in Eppendorf

[mehr]

23.06.2017

G20: 20 Thesen u. Hamburg zeigt Haltung

[mehr]

16.06.2017

Drohbriefe an Fraktionen verschickt

An die sechs Fraktionen der Hamburgischen Bürgerschaft sind mehrere anonyme Drohbriefe verschickt worden. In den Umschlägen, die bei SPD, CDU, GRÜNE, FDP und Linke eingegangen... [mehr]

19.06.2017

Angela Merkel beim Civil20

[mehr]

26.06.2017

G20-Gegner halten Mahnwache im Stadtpark

[mehr]

28.06.2017

G20-Protestcamp darf stattfinden!

Das G20-Protestcamp darf unter strengen Auflagen im Stadtpark aufgebaut werden. Das entschied gestern das Hamburger Verwaltungsgericht. Die Richter verpflichten die Hansestadt... [mehr]

28.06.2017

50 Parkplätze am Hauptbahnhof fallen weg

[mehr]

19.06.2017

Neues Dolmetschsystem für die JVA

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Wir in Hamburg

Neuwiedenthal - lebens- und liebenswert

Sendung vom 27.06.2017

Rasant

Hella Hamburg Halbmarathon

Sendung vom 26.06.2017

HOCHBAHNmagazin

Ersatzverkehr - Busse statt Bahnen

Sendung vom 22.06.2017