Hamburg, 27.07.2016 07:40 Uhr

Politik


Altona

16:06 Uhr | 09.09.2015

Wie konnte es zu diesen Zerwürfnissen kommen?

Schwere Vorwürfe rund um "Zeise 2"

Sehen Sie hier die Beschuldigungen der Kontrahenten: Hauke Sann, Bürgerinitiative "Pro Wohnen Ottensen" Matthias Onken, Projekt-Berater Thomas Adrian, SPD, Fraktionsvors. Altona Robert Jarowoy, Die Linke, Fraktionsvors. Altona. Gestern wurde innerhalb der "Schalthoff live" Sendung diskutiert, wie es zu den Zerwürfnissen gekommen ist.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg13.07.2016

Gastschulabkommen für Hamburg

Hamburg und Schleswig-Holstein wollen ein Gastschulabkommen einführen. Ab dem Schuljahr 2017/2018 sollen Schüler von weiterführenden Schulen über die Landesgrenzen hinaus frei... [mehr]

Hamburg14.07.2016

Bürgerschaft für Flüchtlingskompromiss

Die Hamburgische Bürgerschaft hat am Mittwoch mehrheitlich den Kompromiss um Flüchtlingsunterkünfte von der rot-grünen Regierung und der Volksinitiative gegen große... [mehr]

Hamburg12.07.2016

Einigung über Flüchtlingsunterkünfte

Karin Prien, CDU, flüchtlingpol. Sprecherin u. stellv. Fraktionsvorsitzende im Gespräch mit Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg23.07.2016

Erdogan-Demo

Am Sonnabend demonstrierten rund 800 Menschen für Frieden und Demokratie in der Türkei. Ihr Ziel war das türkische Generalkonsulat im Stadtteil Rotherbaum. Der Verlauf der... [mehr]

Hamburg15.07.2016

Bürgerschaftssitzung vor Sommerpause

In der letzten Bürgerschaftssitzung vor der Sommerpause hat die CDU erneut Justizsenator Till Steffen attackiert. Zusammen mit FDP und AfD wurde ihm von der Partei verfehlte... [mehr]

Hamburg26.07.2016

Sommergespräch 2016

Die Vorsitzende der Linke-Fraktion, Cansu Özdemir, im Gespräch mit Hamburg 1 Politikchef Herbert Schalthoff. [mehr]

Hamburg27.06.2016

Austritt der Briten ist eine Chance

[mehr]

Hamburg26.07.2016

André Trepoll im Interview

[mehr]

Hamburg20.07.2016

Nach Drogenrazzia in der Hafenstraße

Die Drogen-Razzia in der Hafenstraße vergangenen Montagabend sorgt für politische Aufregung. Die Linke kritisiert den Einsatz der Polizei und fordert eine Sondersitzung des... [mehr]