Hamburg, 04.12.2016 21:21 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

14:50 Uhr | 09.07.2015

Zuviele Flüchtlinge in der Erstaufnahme: Grote kritisiert Behörde

"Wilhelmsburg ist damit überfordert"

Erst am Wochenende sind neue Flüchtlinge in die eilig aufgerichteten Zelte an der Dratelnstraße eingezogen, insgesamt leben in der Zentralen Erstaufnahme nun 1.300 Menschen (Hamburg 1 berichtete). Nach Meinung des Bezirksamtsleiter Andy Grote, SPD, viel zu viel. "Wilhelmsburg wird über seine Leistungsgrenzen hinaus belastet. Sowas darf man nicht machen", so Grote im Hamburg 1 Interview und kritisiert damit die Unterbringungspolitik der Innenbehörde.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (3)

09:43 Uhr - 10.07.2015 von Xavier da Silva

Sieht ja so aus, als ob Andy Grote sich sehr schwer tut die richtige Aussage so rüberzubringen, dass man ihm von Seiten der Gutfaschisten und evangelischen Pastoren nicht mit haltlosen Nazi-, Xenophobie- und Rassismusvorwürfen ans Bein pinkeln kann.


09:34 Uhr - 10.07.2015 von Xavier da Silva

Sieht ja so aus, als ob Andy Grote sich sehr schwer tut die richtige Aussage so rüberzubringen, dass man ihm von Seiten der Gutfaschisten und evangelischen Pastoren nicht mit haltlosen Nazi-, Xenophobie- und Rassismusvorwürfen ans Bein pinkeln kann.


06:55 Uhr - 10.07.2015 von Anna Karenina

Es sind KEINE FLÜCHTLINGE!!! Es SIND ASYLANTEN!!! Ich kann es nicht mehr hören!!! DAS ist ein himmelweiter Unterschied.


weitere Meldungen aus dieser Rubrik

25.11.2016

Körperliche und psychische Gewalt

Sigrid Schwer, Mitarbeiterin im Frauenhaus gibt uns Antworten. [mehr]

24.11.2016

Lufthansa-Piloten dehnen Streik aus

Durch den Streik bei der Lufthansa sind heute 13 von 15 Flüge von und nach München und 14 von 16 Verbindungen von und nach Frankfurt am Hamburg Airport Helmut Schmidt... [mehr]

28.11.2016

Ayurveda im Alltag - Logik der Natur

Mit Kräutern und Gewürzen die Nahrung bekömmlicher machen [mehr]

28.11.2016

1. Adventswochenende in Hamburg

Vegane Weihnachtsmärkte, Paraden oder sogar ein Weihnachtsmarkt für Hunde-in Hamburg ist vieles möglich. [mehr]

23.11.2016

Nordmetall stellt Herbstumfrage vor

Die Stimmung in der Norddeutschen Metall und Elektroindustrie bleibt vorsichtig optimistisch. Das geht aus der Herbstumfrage hervor, die der Arbeitgeberverband Nordmetall in... [mehr]

02.12.2016

U3-Haltestelle bekommt neuen Namen

Am Freitagvormittag wurde aus der U-Bahn-Haltestelle „Baumwall“: Baumwall Elbphilharmonie. Staatsrat der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Andreas Riekhof, der... [mehr]

01.12.2016

Welt-Aids-Tag

Heute ist Welt-Aids-Tag. Aktuell leben in Deutschland rund 84.000 infizierte Männer und Frauen. 5800 davon in Hamburg. Jedes Jahr am 1. Dezember soll der Welt-Aids-Tag auf die... [mehr]

28.11.2016

Lärmbelästigung und Alkoholausschank

[mehr]

25.11.2016

Betrugsskandal beim Bezirksamt Mitte

Nach dem Betrugsskandal beim Bezirksamt Mitte, fordert die CDU nun die Überprüfung aller 7 Hamburger Bezirksämter. Die Staatsanwaltschaft ermittelt momentan gegen einen... [mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Streit um Meinungsumfrage

Sendung vom 29.11.2016

Wir in Hamburg

"Poesie und Piano" in Osdorf & "The Veddel Embassy"

Sendung vom 29.11.2016

GETBI Lounge

Kampf dem Winterspeck

Sendung vom 25.11.2016