Hamburg, 25.06.2016 03:30 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

14:50 Uhr | 09.07.2015

Zuviele Flüchtlinge in der Erstaufnahme: Grote kritisiert Behörde

"Wilhelmsburg ist damit überfordert"

Erst am Wochenende sind neue Flüchtlinge in die eilig aufgerichteten Zelte an der Dratelnstraße eingezogen, insgesamt leben in der Zentralen Erstaufnahme nun 1.300 Menschen (Hamburg 1 berichtete). Nach Meinung des Bezirksamtsleiter Andy Grote, SPD, viel zu viel. "Wilhelmsburg wird über seine Leistungsgrenzen hinaus belastet. Sowas darf man nicht machen", so Grote im Hamburg 1 Interview und kritisiert damit die Unterbringungspolitik der Innenbehörde.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (3)

09:43 Uhr - 10.07.2015 von Xavier da Silva

Sieht ja so aus, als ob Andy Grote sich sehr schwer tut die richtige Aussage so rüberzubringen, dass man ihm von Seiten der Gutfaschisten und evangelischen Pastoren nicht mit haltlosen Nazi-, Xenophobie- und Rassismusvorwürfen ans Bein pinkeln kann.


09:34 Uhr - 10.07.2015 von Xavier da Silva

Sieht ja so aus, als ob Andy Grote sich sehr schwer tut die richtige Aussage so rüberzubringen, dass man ihm von Seiten der Gutfaschisten und evangelischen Pastoren nicht mit haltlosen Nazi-, Xenophobie- und Rassismusvorwürfen ans Bein pinkeln kann.


06:55 Uhr - 10.07.2015 von Anna Karenina

Es sind KEINE FLÜCHTLINGE!!! Es SIND ASYLANTEN!!! Ich kann es nicht mehr hören!!! DAS ist ein himmelweiter Unterschied.


weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg20.06.2016

Ansturm auf Elbphilharmonie-Tickets

[mehr]

Hamburg22.06.2016

Anklage: Körperverletzung durch Lärm

[mehr]

Hamburg21.06.2016

Tag des Schlafes

Unter http://www.dr-holger-hein.de/index.php?id=18 können Sie sich weiter informieren. Weitere Angaben zur App finden Sie hier: http://www.snoreclinic-app.com/ [mehr]

Hamburg20.06.2016

Zu Besuch im England Pub

[mehr]

Hamburg23.06.2016

Brexit: Kurz vor der Entscheidung

Der Brexit ist in aller Munde – heute entscheiden die Briten per Referendum über Austritt oder Verbleib in der Europäischen Union. Doch was würde es beispiuelsweise für uns... [mehr]

Hamburg24.06.2016

Sexy Cora: Witwer gewinnt Prozess

Tim Wosnitza, Witwer der 2011 durch eine missglückte Brust-OP verstorbenen Pornodarstellerin "Sexy Cora", hat den Rechtsstreit gegen die Alsterklinik und die zuständige... [mehr]

Hamburg21.06.2016

Dreckige Toiletten an Stadteilschule

[mehr]

Hamburg17.06.2016

Der Jamliner Bus - Ein Studio auf Rädern

Musik macht glücklich und baut auf. Den Jamliner-Bus gibt es schon seit 2010. [mehr]

Hamburg16.06.2016

Schwanger - was nun?

Nöte, Konflikte, Unentschiedenheit - Nicht immer ist eine Schwangerschaft Grund zur Freude. Soll ich das Kind behalten oder besser abtreiben? Auf der Suche nach Antworten... [mehr]