Hamburg, 26.03.2017 14:52 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

14:50 Uhr | 09.07.2015

Zuviele Flüchtlinge in der Erstaufnahme: Grote kritisiert Behörde

"Wilhelmsburg ist damit überfordert"

Kein Adobe Flash-Player installiert!

Bitte installieren Sie den Flash-Player um das Videos sehen zu können. https://get.adobe.com/de/flashplayer/

×
Erst am Wochenende sind neue Flüchtlinge in die eilig aufgerichteten Zelte an der Dratelnstraße eingezogen, insgesamt leben in der Zentralen Erstaufnahme nun 1.300 Menschen (Hamburg 1 berichtete). Nach Meinung des Bezirksamtsleiter Andy Grote, SPD, viel zu viel. "Wilhelmsburg wird über seine Leistungsgrenzen hinaus belastet. Sowas darf man nicht machen", so Grote im Hamburg 1 Interview und kritisiert damit die Unterbringungspolitik der Innenbehörde.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (3)

09:43 Uhr - 10.07.2015 von Xavier da Silva

Sieht ja so aus, als ob Andy Grote sich sehr schwer tut die richtige Aussage so rüberzubringen, dass man ihm von Seiten der Gutfaschisten und evangelischen Pastoren nicht mit haltlosen Nazi-, Xenophobie- und Rassismusvorwürfen ans Bein pinkeln kann.


09:34 Uhr - 10.07.2015 von Xavier da Silva

Sieht ja so aus, als ob Andy Grote sich sehr schwer tut die richtige Aussage so rüberzubringen, dass man ihm von Seiten der Gutfaschisten und evangelischen Pastoren nicht mit haltlosen Nazi-, Xenophobie- und Rassismusvorwürfen ans Bein pinkeln kann.


06:55 Uhr - 10.07.2015 von Anna Karenina

Es sind KEINE FLÜCHTLINGE!!! Es SIND ASYLANTEN!!! Ich kann es nicht mehr hören!!! DAS ist ein himmelweiter Unterschied.


weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.03.2017

Mit Blaulicht und Horn durch die Stadt

[mehr]

23.03.2017

"Hamburg räumt auf"

Umweltsenator Jens Kerstan hat heute den Startschuss gegeben für die 20. Frühjahrsputzaktion „Hamburg räumt auf“. Zusammen mit rund 140 Kindern der Schule beim Pachthof in Horn... [mehr]

23.03.2017

Schulsenator Ties Rabe

In einem bisher einmaligen Vorgang haben sich parteiübergreifend die CDU-Abgeordnete Karin Prien, die FDP Abgeordnete Anna von Treuenfels-Frowein und die fraktionslose... [mehr]

24.03.2017

Willkommen zum Stadtrundgang

Klaus Bostelmann, Vors. Hamburg-Greeter e.V. und Bianca Müller-Dummschat, Hamburg Greeter e.V. [mehr]

22.03.2017

Tag der Kriminalitätsopfer

Was macht der Weisse Ring und wie arbeitet er? Gudrun von Felde von der Opferhilfsorganisation "Weisser Ring" gibt uns Antworten. [mehr]

22.03.2017

Doppeltaufe an der Überseebrücke

Die Antwort gibt uns Jens Meier, Vorsitzender Hamburg Port Authority [mehr]

15.03.2017

"Welcome Dinner"

Wie funktioniert das "Welcome Dinner"? David Burckhardt, Mitgründer, gibt Auskunft. [mehr]

20.03.2017

Elbstrand retten - kein Radweg

[mehr]

23.03.2017

Regenfällen den Kampf ansagen

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

HOCHBAHNmagazin

Herausforderung Anschluss im ÖPNV

Sendung vom 23.03.2017

Schalthoff Live

Fenster zu - Stickoxide bedrohen Hamburger

Sendung vom 21.03.2017

Rasant

Schuby für Hamburg

Sendung vom 20.03.2017