Hamburg, 04.12.2016 21:21 Uhr

Sport


Eimsbüttel

09:23 Uhr | 22.06.2015

Der älteste Ruderclub Deutschlands nimmt nun auch Frauen auf

*Aktualisiert* Offen für Neues

Der älteste Ruderclub Deutschlands, der "Hamburger und Germania Club", nimmt zukünftig auch Frauen auf, das hat der Verein bekannt gegeben. Dass sich der Club für Frauen öffnet, steht im Zusammenhang mit einem Bauvorhaben: Für das neue Clubhaus werden bis zu vier Millionen Euro benötigt. Die Stadt Hamburg übernimmt für einen entsprechenden Kredit die Bürgschaft, allerdings nur unter der Bedingung, dass sich der Club auch für Frauen öffnet.

Foto: Wikipedia

Artikel kommentieren

Leserkommentare (1)

15:04 Uhr - 23.06.2015 von anna anonymous

krass


weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.11.2016

So gut wie gute Laune

[mehr]

20.11.2016

Vorsätzlicher Feueralarm bei Towersspiel

Beim Zweitliga-Basketballspiel der Hamburg Towers gegen die Niners Chemnitz hat es gestern Abend zwei Zwischenfälle gegeben. Zunächst demonstrierten Aktivisten auf dem... [mehr]

28.11.2016

Der HSV kann auch Tore

[mehr]

28.11.2016

Ewald Lienen "feiert" Geburtstag

.. und er hat das große Latinum [mehr]

29.11.2016

Ein Jahr nach dem "Aus für Olympia"

[mehr]

25.11.2016

So geht es dem HSV vor dem Nordderby

[mehr]

24.11.2016

Hamburg 1 Sportflash

[mehr]

16.11.2016

Der FC St. Pauli macht sich fein

[mehr]

25.11.2016

Der Kommentar von Helm-Peter

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Streit um Meinungsumfrage

Sendung vom 29.11.2016

Wir in Hamburg

"Poesie und Piano" in Osdorf & "The Veddel Embassy"

Sendung vom 29.11.2016

GETBI Lounge

Kampf dem Winterspeck

Sendung vom 25.11.2016