Hamburg, 30.07.2016 20:40 Uhr

Sport


Eimsbüttel

09:23 Uhr | 22.06.2015

Der älteste Ruderclub Deutschlands nimmt nun auch Frauen auf

*Aktualisiert* Offen für Neues

Der älteste Ruderclub Deutschlands, der "Hamburger und Germania Club", nimmt zukünftig auch Frauen auf, das hat der Verein bekannt gegeben. Dass sich der Club für Frauen öffnet, steht im Zusammenhang mit einem Bauvorhaben: Für das neue Clubhaus werden bis zu vier Millionen Euro benötigt. Die Stadt Hamburg übernimmt für einen entsprechenden Kredit die Bürgschaft, allerdings nur unter der Bedingung, dass sich der Club auch für Frauen öffnet.

Foto: Wikipedia

Artikel kommentieren

Leserkommentare (1)

15:04 Uhr - 23.06.2015 von anna anonymous

krass


weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg25.07.2016

Filip Kostic wechselt zum HSV

[mehr]

Hamburg16.07.2016

Olaf Scholz verabschiedet Olympioniken

Am Samstag fand ein letztes Zusammentreffen des Team Hamburg statt. An Bord der Aida Prima versammelte sich unter anderem Hamburgs 1. Bürgermeister Olaf Scholz sowie unsere... [mehr]

Hamburg05.07.2016

Paintball-Sport in Hamburg

[mehr]

Hamburg13.07.2016

Zverev auch im Doppel ausgeschieden

Große Enttäuschung... [mehr]

Hamburg08.07.2016

Deutschland verliert gegen Frankreich

[mehr]

Hamburg05.07.2016

Himmelmann bereit für die neue Saison

[mehr]

Hamburg01.07.2016

EM: Deutschland gegen Italien

[mehr]

Hamburg03.07.2016

Helm-Peter on fire

[mehr]

Hamburg08.07.2016

EM-Aus für Deutschland

[mehr]