Hamburg, 28.07.2016 00:54 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

15:21 Uhr | 19.06.2015

Am Sonntag können Sie bei der großen Radsternfahrt ein Zeichen setzen

Radfahren - Klima schützen

Unter dem Motto „Rad fahren – Klima schützen“ findet am 21. Juni die Hamburger Fahrradsternfahrt statt. Von 60 Startpunkten aus führen vier Hauptrouten in die Innenstadt. Ziel ist es, auf die Situation der Radfahrer in Hamburg aufmerksam zu machen. Der Veranstalter rechnet in diesem Jahr mit bis zu 30.000 Teilnhemern. An der Abschlusskundgebung am Gänsemarkt wird auch Bischöfin Kirsten Fehrs teilnehmen. Wir sprechen mit Merja Spott vom ADFC Hamburg über die Veranstaltung.

Weiter Informationen finden Sie hier: http://www.fahrradsternfahrt.info/

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg25.07.2016

Freude über Wechsel

Filip Kostic unterschreibt einen Fünfjahresvertrag beim HSV und verlässt somit seinen alten Verein VFB Stuttgart. [mehr]

Hamburg22.07.2016

Frontalzusammenstoß in Farmsen

In Farmsen Berne kam es gestern am späten Abend zu einem schweren Autounfall. Beim Abbiegevorgang krachten ein Audi und ein Mercedes frontal zusammen. Zwei Verletzte mussten an... [mehr]

Hamburg22.07.2016

Crash auf Willy-Brandt-Straße

Auf der Kreuzung Domstrasse, Ecke Willy-Brandt-Strasse kam es am Freitagmorgen zu einem schweren Auffahrunfall. Dabei überschlug sich der Unfallverursacher mit seinem schwarzen... [mehr]

Hamburg22.07.2016

Hamburg-Tipps zum Wochenende!

[mehr]

27.07.2016

Schulpflichtige Kinder abgeschoben

[mehr]

23.07.2016

Amoklauf in München

Hamburgs erster Bürgermeister trauert mit München. [mehr]

Hamburg25.07.2016

Nach Anschlägen in Deutschland

Kaum noch ein Tag ohne neue Schreckensnachrichten. Nach dem Amoklauf am Freitagabend in München, gestern Abend das nächste Attentat. Ziel dieses Mal: ein Musikfestival im... [mehr]

23.07.2016

Amoklauf in München

Nach den schrecklichen Ereignissen in München, haben wir mit dem Polizeipräsidenten Ralf Martin Meyer gesprochen und ihn gefragt, wie er den gestrigen Polizeieinsatz bewertet. [mehr]

27.07.2016

Digitalisierung in der Schifffahrt nimmt

Trotz finanzieller Krise in der Schifffahrt könnten Schiffe in absehbarer Zeit unbemannt auf den Weltmeeren umherfahren. Davon geht laut einer Umfrage der Unternehmensberatung... [mehr]