Hamburg, 21.01.2017 22:33 Uhr

Stadtgespraech


Altona

13:06 Uhr | 16.06.2015

Critical Mass-Fahrten sollen künftig angemeldet werden

CDU will Auflagen für Raddemos

Die CDU hat klare Regeln für Radfahr-Demonstrationen gefordert, das berichtete das Hamburger Abendblatt. Sie sollen ordnungsgemäß als Demonstrationen angemeldet werden, denn sie würden andere Verkehrsteilnehmer behindern, so Joachim Lenders, CDU Bürgerschaftsabgeordneter und Hamburger Chef der deutschen Polizeigewerkschaft. Unter dem Titel „Critical Mass“ fahren tausende Fahrradfahrer einmal am letzten Freitag im Monat durch die Stadt und demonstrieren so für die Gleichberechtigung von Rad und Auto. Weitere Infos findet man bei facebook: https://www.facebook.com/criticalmasshamburg

Foto: Critical Mass

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

11.01.2017

Enthüllung des Bauschilds

[mehr]

07.01.2017

Blitzeis sorgt für Rutschgefahr

[mehr]

12.01.2017

Aus für Stuttgarter Weindorf

Nach einem Bericht des Hamburger Abendblatts ist das Aus für das "Stuttgarter Weindorf" bestätigt. [mehr]

16.01.2017

Neueröffnung der Christianeum Bibliothek

[mehr]

16.01.2017

Fahrgastrekord bei der Hochbahn

[mehr]

10.01.2017

Entspanntere Lage in den Kundenzentren

[mehr]

08.01.2017

Haspa-Neujahrsempfang in der Laeiszhalle

[mehr]

09.01.2017

Miss Hamburg 2017

[mehr]

17.01.2017

Veddeler Fischbratküche

[mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Mensch Wirtschaft

Vorkämpfer für Qualität - Hartwig Huland

Sendung vom 19.01.2017

Hamburg 4.0

Hamburg - Profil und Marke einer Stadt

Sendung vom 18.01.2017

Schalthoff Live

Kulturstadt Hamburg - was fehlt noch?

Sendung vom 17.01.2017