Hamburg, 23.02.2017 08:02 Uhr

Blaulicht


Eimsbüttel

10:19 Uhr | 15.06.2015

*Aktualisiert* 2 Personen verletzt, Feuerwehr mit 90 Mann vor Ort

Feuer im historischen Schröderstift

Kein Adobe Flash-Player installiert!

Bitte installieren Sie den Flash-Player um das Videos sehen zu können. https://get.adobe.com/de/flashplayer/

×

 

*Mit neuem Video aktualisiert* Im historischen Schröderstift am Schlump ist am Morgen aus bisher noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen, dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Gegen 5 Uhr morgens wurde die Feuerwehr durch einen Zeitungsausträger alarmiert: In einer Wohnung im ersten Obergeschoss des denkmalgeschützten Ensembles brennt es. Schnell griff das Feuer auf das hölzerne Treppenhaus und später auf den Dachstuhl über. Rund 90 Feuerwehrleute sind im Einsatz, noch immer finden sie Glutnester im Dachstuhl. Wohnung und Treppenhaus sind vollständig ausgebrannt. Die Hausbewohner wurden evakuiert und werden vor Ort betreut.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bargteheide10.02.2017

Prozessbeginn: Mörder von Bargteheide

Heute hat vor dem Landgericht Lübeck der Prozess gegen Sven S. begonnen. Der 35-Jährige ist wegen Mordes angeklagt. Er soll seine Exfreundin im August letzten Jahres in seine... [mehr]

10.02.2017

IS-Terrorzelle vor Hamburger Gericht

Fünf Monate nach dem Zugriff hat der Generalbundesanwalt die drei mutmaßlichen syrischen Terroristen wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung... [mehr]

22.02.2017

Mann nach Messerattacke schwer verletzt

Gestern Abend wurde ein Mann in einer Wohnung in der Bramfelder Straße bei einer Auseinandersetzung mit seiner Lebensgefährtin lebensgefährlich verletzt. Nach ersten... [mehr]

08.02.2017

Ist Hamburg sicherer geworden?

Dennis Gladiator, CDU, innenpol. Sprecher [mehr]

13.02.2017

Feuer zerstört Lagerhalle

Gestern Nacht ist eine 400 Quadratmeter große Halle für Tischlereien in Lohbrügge komplett ausgebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, stand die Halle bereits voll in Brand. 40... [mehr]

15.02.2017

Polizeipräsident stellt Strafanzeige

Vor zwei Wochen wurde einem Ghanaer in St. Georg von einem Zivilbeamten ins Bein geschossen. Dieser hatte auch nach wiederholter Aufforderung eines Zivilbeamten, das Messer mit... [mehr]

22.02.2017

Einbruch bei Andy Grote

In die Wohnung des Hamburger Innensenators Andy Grote ist eingebrochen worden. Die Polizei schließt einen politischen Hintergrund aber aus. Die für Einbruchsbekämpfung... [mehr]

14.02.2017

Parkhaus im Wandsbek Quarree

[mehr]

06.02.2017

Misthaufen brennen

Die Feuerwehr im Kreis Steinburg musste heute morgen anrücken um brennende, mit Geflügelpest kontaminierte Misthaufen zu löschen. Zuvor hatten Fachfirmen versucht, den Mist mit... [mehr]

Hamburg in 60 Sekunden

Hamburg in 60 Sekunden

×
Neu in der Mediathek

Standpunkte TV

Lage der MINT-Bildung im Norden

Sendung vom 22.02.2017

Schalthoff Live

Zeitenwende in der Handelskammer

Sendung vom 21.02.2017

Mensch Wirtschaft

"Menschenversteher" Werner Fürstenberg

Sendung vom 16.02.2017