Hamburg, 20.11.2017 22:20 Uhr

Blaulicht


Eimsbüttel

10:19 Uhr | 15.06.2015

*Aktualisiert* 2 Personen verletzt, Feuerwehr mit 90 Mann vor Ort

Feuer im historischen Schröderstift

 

*Mit neuem Video aktualisiert* Im historischen Schröderstift am Schlump ist am Morgen aus bisher noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen, dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Gegen 5 Uhr morgens wurde die Feuerwehr durch einen Zeitungsausträger alarmiert: In einer Wohnung im ersten Obergeschoss des denkmalgeschützten Ensembles brennt es. Schnell griff das Feuer auf das hölzerne Treppenhaus und später auf den Dachstuhl über. Rund 90 Feuerwehrleute sind im Einsatz, noch immer finden sie Glutnester im Dachstuhl. Wohnung und Treppenhaus sind vollständig ausgebrannt. Die Hausbewohner wurden evakuiert und werden vor Ort betreut.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg16.11.2017

Feuer in Seniorenresidenz

In der Kursanaresidenz in Niendorf ist Donnerstagmittag aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Laut Feuerwehr lag der Brandherd im Keller des Gebäudes. Die... [mehr]

Hamburg02.11.2017

Straftaten ohne Ermittlungsansatz

Bei der Polizei sind derzeit mehr als 7.000 Straftaten ohne einen Ermittlungsansatz. Das berichtet Polizeipräsident Ralf Martin Meyer auf Nachfrage bei Schalthoff live. Grund... [mehr]

Hamburg30.10.2017

Todesursache der Obdachlosen wird unters

Die Todesursachen der beiden Obdachlosen auf der Reeperbahn werden im Institut für Rechtsmedizin geklärt, das bestätigte die Polizei gegenüber Hamburg 1. Aktuell gebe es keine... [mehr]

Hamburg12.11.2017

SEK-Einsatz im ibis-Hotel

Im Hamburger Ibis Hotel an der Außenalster hat es am Sonntagmorgen einen SEK-Einsatz der Polizei gegeben. Grund dafür war ein Notruf einer Putzfrau die angab vermeintliche... [mehr]

Hamburg10.11.2017

Asylbewerber noch immer auf der Flucht

Der aus dem Ausreisegewahrsam am Flughafen geflohene Asylbewerber ist weiterhin auf der Flucht. Das bestätigte die Ausländerbehörde. Grund scheinen auch Unstimmigkeiten... [mehr]

Hamburg06.11.2017

Mann fährt in Menschengruppe vor Bordell

Ein Mann soll in der Nacht absichtlich in eine Gruppe Menschen im Eingang des Bordells Flat 99 in Tonndorf gefahren sein. Ein 27-jähriger wurde dabei schwer verletzt. Der... [mehr]

Hamburg27.10.2017

Fahndung nach Drogendealern

Drogenfahnder stürmten am Donnerstagnachmittag verschiedene Wohnungen und PKW in Hamburg auf der Suche nach 4 Tatverdächtigen und deren Drogengut. Die Dealer im Alter von 21-25... [mehr]

Hamburg06.11.2017

Mutmaßlicher Räuber vor Gericht

Am Vormittag musste sich ein Mann wegen eines Raubüberfalls auf eine Frau vor Gericht verantworten. Die Anklage: Er soll zusammen mit einem Komplizen vor zwei Jahren einer Frau... [mehr]

20.11.2017

Möglicher Komplize auf der Flucht

In Wandsbek-Marienthal hat die Polizei am Abend einen mutmaßlichen Einbrecher angeschossen. Er wurde vor Ort notärztlich behandelt. Die Polizie fahndet derzeit nach einem... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Kita-Betreuung - Quantität statt Qualität?

Sendung vom 14.11.2017

Rasant

HSV Hamburg auf Aufstiegskurs

Sendung vom 13.11.2017

Menschen Marken Medien

Agentur Überground

Sendung vom 08.11.2017