Hamburg, 29.06.2016 10:59 Uhr

Gesellschaft


Altona

15:29 Uhr | 11.05.2015

Der Hamburger Fürsorgeverein hilft ehemaligen Häflingen

Raus aus dem Knast - und dann?

Zu Gast inder Sendung ist der Geschäftsführer des Hamburger Fürsorgevereins von 1948 e.V. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.hamburger-fuersorgeverein.de

Artikel kommentieren

Leserkommentare (1)

20:51 Uhr - 21.05.2015 von Gisela Huber

Ausgezeinet! Trifft dieSituation nur mir wird die Arbeit im Frauengeffaengnis nicht genügend erwaehnt. Es ist sehr beglücken die Freude der Frauen zu sehen, wenn wir hinkommen, zuhoeren, Kaffee oder Tee mit ihnen trinken, zeigen das wir uns für Sie als Mensch interessieren, ohne ihr bisheriges Leben zu bewerten.


weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg21.06.2016

Tag des Schlafes

Unter http://www.dr-holger-hein.de/index.php?id=18 können Sie sich weiter informieren. Weitere Angaben zur App finden Sie hier: http://www.snoreclinic-app.com/ [mehr]

Hamburg22.06.2016

Lifestyle-Tipps für Hamburg

[mehr]

Hamburg22.06.2016

Zwei-Säulen-Schulmodell in der Kritik

Die Leiter fast aller Stadtteilschulen bezeichnen das zwei-Säulen-Schulmodell als gescheitert. Am Mittwoch wurde ein Positionspapier veröffentlicht aus dem dies hervorgeht. Nun... [mehr]

Hamburg23.06.2016

Heute entscheiden die Briten

Heute entscheiden die Engländer per Referendum über den Austritt oder Verbleib in der EU. Was bedeutet das für Hamburger Unternehmen? Corinna Nienstedt, Leiterin... [mehr]

Hamburg27.06.2016

Printmedien verlieren an Gunst

[mehr]

Hamburg22.06.2016

Hamburg Harley Days

Weitere Informationen zu den Harley Day finden Sie unter diesem Link: http://www.hamburgharleydays.de/start/ [mehr]

Hamburg28.06.2016

Schmerzensgeldzahlungen für Beamte

Hamburg übernimmt zukünftig, die Schmerzensgeldzahlungen für im Dienst verletzte Beamte. Das hat der Senat am Dienstag beschlossen. Soweit die verantwortlichen Schädiger... [mehr]

Hamburg28.06.2016

Betonierte Leiche: Angeklagter verletzt

Der Angeklagte im Fall des einbetonierten, mutmaßlichen Schutzgelderpressers wurde von Angehörigen des Opfers Angegriffen und verletzt. Der Vorfall ereignete sich am... [mehr]

Hamburg22.06.2016

Anklage: Körperverletzung durch Lärm

[mehr]