Hamburg, 24.07.2016 04:47 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

19:46 Uhr | 20.04.2015

"Watch The Med" - Miriam Edding stellt Initiative vor

Hotline für in Seenot geratene Migranten

Eine 24-Stunden Hotline für in Seenot geratene Flüchtlinge: +33486517161

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.watchthemed.net/index.php/page/index/12

Artikel kommentieren

Leserkommentare (1)

21:49 Uhr - 21.04.2015 von Antje Kurz

Schade, dass nicht einmal die Nummer einge

Anmerkung der Redaktion:

Hallo Frau Kurz, Recht haben Sie. Wir haben die Telefonnummer und die Internetseite der Initiative hinzugefügt. Vielen Dank für den Hinweis.


weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg21.07.2016

Verstoß bei Luftreinhaltung

Die Stadt Hamburg gerät wegen des Verstosses gegen die Vorschriften zur Luftreinhaltung zunehmend unter Druck. Auf Antrag der Umweltschutzorganisation BUND ordnete heute das... [mehr]

22.07.2016

Scientology Informationsstand

Der Hamburger Verfassungsschutz hat vor einem, am kommenden Samstag angemeldeteten, Informationsstand in Bergedor gewarnt. Hierbei soll es sich um die verfassungsfeindliche... [mehr]

Hamburg20.07.2016

Beginn der Schulferien

Für rund 250.000 Hamburger Schüler heißt es ab morgen Ferien, Spaß und - hoffentlich – viel Sonnenschein. Heute überwog neben der Vorfreude auf die Ferien aber auch die... [mehr]

Hamburg19.07.2016

Hotel in der Elbphilharmonie

Nach und nach nimmt sie Form an - die Elbphilharmonie. Nachdem am vergangenen Freitag die neuen Restaurants vorgestellt wurden, stand heute alles im Zeichen des nächtlichen... [mehr]

Hamburg21.07.2016

Auf Streife mit der Autobahnpolizei

Von Rasern gefürchtet, für Liegenbleiber ein Segen. Zwölf Stunden lang waren wir mit den beiden Autobahnpolizisten Michael Kraus und Timo Heikamp auf Streife und durften sie in... [mehr]

23.07.2016

Amoklauf in München

Nach den schrecklichen Ereignissen in München, haben wir mit dem Polizeipräsidenten Ralf Martin Meyer gesprochen und ihn gefragt, wie er den gestrigen Polizeieinsatz bewertet. [mehr]

Hamburg20.07.2016

Kein Mühlenkamp Fest

Das diesjährige Mühlenkamp Fest findet nicht statt. Die Polizei hat dem gemeinsam mit den Bewohnern und Gewerbetreibenden rund um den Mühlenkamp erarbeiteten Konzept nicht... [mehr]

Hamburg20.07.2016

Pläne für Fahrradstraße vorgestellt

Das westlche Alsterufer wird Fahrradstraße. Entsprechende Pläne hat die Verkehrsbehörde am Dienstag vorgestellt. Im nächsten Jahr zieht das US-Konsulat um. Damit wird die... [mehr]

Hamburg22.07.2016

Briefmarke im Millionenwert

[mehr]