Hamburg, 23.04.2018 04:09 Uhr

Archiv


09:23 Uhr | 22.07.2013

Besucher kamen in Scharen in den botanischen Garten

Titanwurz öffnet seine Blüte

Es war eine botanische Sensation! Am späten Samstagabend hat die Titanenwurz - die größte Blume der Welt - im Tropenhaus bei Planten un Blomen erstmals seit 84 Jahren wieder ihre Blüte geöffnet. Das Tropenhaus öffnete die Türen für die Besucher, die in Scharen kamen, um sich das seltene Naturschauspiel nicht entgehen zu lassen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.07.2013

Leiche in Öjendorf See gefunden

Im Öjendorfer See ist gestern die Leiche einer Frau gefunden worden. Die Ertrunkene war vollständig bekleidet, weshalb nach Polizei-Angaben nicht von einem Badeunfall... [mehr]

22.07.2013

Flucht aus Untersuchungshaftanstalt

Ein Gefangener ist in der Nacht zum Sonnabend aus der Hamburger Untersuchungshaftanstalt geflohen. Der Mann konnte sich durch eine Öffnung seines vergitterten Fensters zwängen... [mehr]

19.07.2013

Verfahren gegen Tabledance-Bars

Gegen zwei Tabledance- Bars auf St. Pauli hat das Bezirksamt Mitte heute ein gewerbliches Verfahren eingeleitet. Grund hierfür ist die Abzock- Masche einiger Bars, bei der... [mehr]

18.07.2013

Praktiker soll an Investor verkauft werden

Die insolvente Baumarktkette Praktiker soll im besten Falle als Gesamtpaket an einen Investor verkauft werden. Dies wurde durch die Insolvenzverwalter bestätigt. Laut einem... [mehr]

18.07.2013

Warnung vor Baden in der Elbe

Das Wetter in Hamburg lädt derzeit zum Baden ein. Und so wollen sich viele an der Elbe und am Elbstrand erfrischen. Doch Experten warnen vor dem Schwimmen im Fluss: Die... [mehr]

18.07.2013

Täter versuchten Automaten zu sprengen

Nachdem unbekannte Täter heute morgen vesucht haben einen Fahrkartenautomaten in Ahrensburg- Gartenholz zu sprengen, wurde die Bahnstecke von Hamburg nach Lübeck zeitweise... [mehr]

19.07.2013

IGS: Dauerkarte für 50 Euro erwerbbar

Die Internationale Gartenschau hat Halbzeit. Für die restlichen 86 Tage kann man jetzt eine Dauerkarte für 50 Euro erwerben. Laut IGS-Geschäftsführer Heiner Baumgarten soll die... [mehr]

18.07.2013

Robbenbaby aus der Elbe gestorben

Der am Dienstag gefundene Heuler ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verstoben. Das hat die Robbenstation Friedrichskoog mitgeteilt. Er war drastisch unterernährt... [mehr]

19.07.2013

Gängeviertel stellt neue Kampagne vor

Das Gängeviertel hat eine neue Kampagne zum Erhalt der Gebäude vorgstellt. Unterstützt werden die Initiatoren dabei von zahlreichen Hamburger Künstlern wie Fettes Brot, Studio... [mehr]